17.12.06 15:05 Uhr
 10.093
 

Zwei Nachwuchsspieler von Juventus Turin ertranken in einem Teich

Riccardo Neri (16) und Alessio Ferramosca (17) galten als große Nachwuchstalente. Als Mitspieler lange nach Trainingsschluss noch ihre Kleidung in den Katakomben entdeckten, suchten sie ihre Mitspieler.

Die beiden wurden schließlich ertrunken in einem fünf Meter tiefen Teich aufgefunden. Offenbar versuchten sie einen Ball aus dem Wasser zu holen. Die rutschige Teichfolie verhinderte ein Entkommen. Torwart Neri konnte nicht reanimiert werden.

Juve-Trainer Didier Deschamps erfuhr die Tragödie direkt vor dem Spiel gegen Cesena. Das Spiel wurde abgebrochen. Juventus erwägt nun ein Ehrenbegräbnis für die beiden Talente. Eine Schweigeminute findet bei allen Serie A- und B-Spielen statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nachwuchs, Juventus Turin, Turin, Teich
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball/Champions League: Juventus Turin zieht ins Finale ein
Fußball: Juventus Turin stoppt Monacos Erfolgsserie in CL-Halbfinalhinspiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2006 15:31 Uhr von supmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hört: sich anch nem fal für den darwin award an
Kommentar ansehen
17.12.2006 15:51 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind jetzt beide tot oder nicht
der letzte satz aus dem zweiten abschnitt ist verwirrend
Kommentar ansehen
17.12.2006 15:57 Uhr von rumpelpumpel2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: klar sind sie tot wenn sie ertrunken sind!
Kommentar ansehen
17.12.2006 16:00 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
können die nicht schwimmen ? ?
Kommentar ansehen
17.12.2006 16:05 Uhr von rumpelpumpel2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doch: klar konnten die schwimmen, aber du kommst aus so einem teich nicht mehr raus, weil du dich an so ner folie absolut nicht festhalten kannst!
und wenn da kein strauch oder so in den teich reinhängt, hast du keine chance da wieder irgendwie rauszukommen!
Kommentar ansehen
17.12.2006 16:55 Uhr von D3mon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rumpelpumpel2: ja und wie lange kannst du dich über Wasser halten - mit ruhigen Bewegungen? In dem Teich wirds ja keine Strömung o.Ä. gegeben haben. Ich denke da wird man es mindestens 15-25 Minuten schaffen sich über Wasser zu halten, da hätte sie doch jemand sehen/finden müssen?!
Kommentar ansehen
17.12.2006 17:00 Uhr von der8auer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwimmen, ausdauer? aber man sollte doch schon ne weile auf einer stelle schwimmen können ?!?
Kommentar ansehen
17.12.2006 17:38 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon mal: daran gedacht, dass Turin im Norden Italiens liegt und das Wasser in dem Teich zur momentanen Jahreszeit nicht gerade Badetemperatur hat ?

Wie lange kann man sich in einem sehr kühlen Gewässer über Wasser halten ?

Tut mir Leid um die Jungs und mein Mitgefühl an die Angehörigen.

PS. Manche Kommentare hier und in anderen Threads sind vollkommen daneben. Ist leider so bei SSN.
Kommentar ansehen
17.12.2006 17:41 Uhr von Sozialminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo stimmt: die hätten wirklich eine ganze zeit lang schwimmen können und außerdem haben ihre kameraden ja wohl recht schnell ihr verschwinden bemerkt.

einzig logischer rückschluss: es war mord
Kommentar ansehen
17.12.2006 17:41 Uhr von Icebrey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und warum sollten beide in den Teich springen um einen Ball zu holen?

Eigentlich unmöglich da so zu ertrinken. Man könnte isch ja einfach auf den Rücken "legen" und mit genung Luft bleibt man schon an der Oberfläche.

Vermutlich war das Wasser aber auch sehr kalt?
Vielleicht sind sie auch in Panik geraten.
Kommentar ansehen
17.12.2006 18:21 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist verwirrend: "Torwart Neri konnte nicht reanimiert werden." Heißt das jetzt, dass man Ferramosca reanimieren konnte? Denn dann würde er ja noch leben.
Kommentar ansehen
17.12.2006 18:32 Uhr von tomaute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine spreche!!! Guten Speilen können die nicht, schlecht schwimmen dagegen gut.
Sowas
Kommentar ansehen
17.12.2006 19:03 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Italien? Hatten die zufällig einen Zementblock um die Füße?
Kommentar ansehen
17.12.2006 19:11 Uhr von sTeppin_Razor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quelle lesen hilft da steht drin: "als die Jacken ... Stunden nach Trainingsende noch in der Kabine hingen ..." Also nix von wegen mal eben kurz innen Teich gefallen und sofort abgesoffen! Die sind sicher gut im Training und werden schon ziemlich lange ausgehalten haben - sofern sie nicht schon durch Unterkühlung ratzfatz ertrunken sind. Dann steht auch drin, dass vermutlich der eine beim Ballholen gestürzt und reingefallen ist und der andere ihm helfen wollte.
Fazit: Die tun mir sehr, sehr lied, Beileid an die Familien! Und an alle Dummposter, die sich über Nichtschwimmenkönnen mokieren: Kennt ihr Dieter Nuhr? - In diesem Sinne ...
Kommentar ansehen
17.12.2006 19:11 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sir cumalot: ne nicht sizilien italien ;)
Kommentar ansehen
17.12.2006 20:12 Uhr von Spectator.ch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Teil der Ein Teil der Postings hier sind wieder einmal mehr zum ko..... erbrechen!!!
Kommentar ansehen
17.12.2006 22:51 Uhr von Kernspecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2. Absatz: Ich interpretiere den letzten Satz des 2. Absatz mal so: Bei Ferramosca war anscheinend sofort klar dass er tot ist, bei Neri bestand vielleicht noch Hoffnung auf Reanimation was allerdings nichts mehr brachte.
Tragisch das Ganze...
Kommentar ansehen
18.12.2006 01:23 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was liebe ich Bildschalgzeilen und deren Deutsch-: kenntnisse.

"Juve weint um seinen größten Talente"

Rechtschreibung ? Hallo ?

Zurück zur News. In Zukunft werden die sich eine andere Teichbebauung aussuchen, damit das nicht wieder passiert.
Kommentar ansehen
18.12.2006 02:57 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich konnte mich is wasser legen so das meine fusspitzen oberkörper nen bissel draussen waren - ohne anstrenung - man muss nur ruhig atmen dann geht das...

aber naja fussballer und schwimmen ... da wird das wohl nicht gemacht .... wozu auch ...

aber sonst ist das schon ne böse tragodie ... kommt bestimmt nie wieder vor ...
Kommentar ansehen
18.12.2006 08:42 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, genau: alle die Millionen von Menschen die bislang auf der ganzen Welt in unter 15°C kalten Wasser ertrunken sind im Laufe der Geschichte sind alles dumme Idioten, die nur vergessen haben euch Helden zu fragen.
Kommt, wenn ihr so toll seid, wagt das Experiment.
Ich suche euch eine Wasserstelle aus, temeperiere das Wasser auf knapp 8-10°C und schmeiss euch rein.
Kein Angst, ich bin ein gnädiger Mensch. Nach 8h hol ich euch wieder raus.
Wer macht mit?

Gibt es keine ENs für die Bebauung von Uferböschung künstlicher Wasserstellen, damit so was verhindert wird?
Werde wohl mal nachschauen.
Wenn ja, dann kann das für Juve verdammt teuer werden.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein künstlicher Teich als Todesfalle konstruiert werden darf.
Kommentar ansehen
18.12.2006 10:14 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: NAtürlich gibt es entsprechende Vorschriften - allerdings in Deutschland, nicht in Italien, und in D hält man sich sogar (meistens) daran.

Im Übrigen helfe ich dir gern, wenn du mit dem Andrang der Idioten-Poster nicht fertig werden solltest ;-)
Kommentar ansehen
20.12.2006 00:31 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Feiglinge? Wo sind denn auf einmal all die grossmäuligen Helden?
Auf einmal alle wasserscheu geworden? ;-)

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball/Champions League: Juventus Turin zieht ins Finale ein
Fußball: Juventus Turin stoppt Monacos Erfolgsserie in CL-Halbfinalhinspiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?