17.12.06 14:47 Uhr
 187
 

Bodensee: Schweizer Flotte bleibt in Schweizer Händen

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) veräußern die Schweizer Bodenseeflotte an acht Geldgeber, die im Thurgau ansässig sind. Darüberhinaus ist auch Klaus Vogel aus Österreich mit im Boot.

Der Vorarlberger ist bereits im Besitz der österreichischen Bodenschiffe. Er wird mehrere Millionen in die Schweizerische Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft (SBS) investieren, ohne eine Mehrheitsbeteiligung zu bekommen.

Ursprünglich wollten die Konstanzer Stadtwerke, die schon die deutsche Bodenseeflotte besitzen, die SBS übernehmen. Doch ein Maschinist, der SBS-Anteile hatte, konnte dies erfolgreich verhindern. So bleiben "Schweizer Schiffe in Schweizer Hand".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Hand, Boden, Bodensee, Flotte
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2006 11:00 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde diese Entscheidung gut. So können die Konstanzer Stadtwerke, dass jetzt "gesparte" Geld in die eigene Bodenseeflotte investieren. Hoffentlich wird es dafür verwendet, dass die schönen alten Vorkriegsschiffe modernisiert werden und so noch lange auf dem Bodensee fahren können. Hier zwei interessante Links zur Bodenseeschifffahrt:

http://bodenseeschifffahrt.de/
http://www.forum-hoster.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?