17.12.06 14:07 Uhr
 6.196
 

Schlagersänger Udo Jürgens: "Ich verdiene viel zu viel"

In einem Interview mit "Capital" hat sich der Schlagersänger Udo Jürgens zu wirtschaftlichen und politischen Themen geäußert. So kritisierte er, dass Regierungen lediglich auf ihren Machterhalt bedacht sind und höhere Steuern als Allzweckmittel sehen.

Angela Merkel jedoch sei eine "imponierende Frau", die mit Geld umgehen könne. Auch ist Jürgens der Meinung, dass es in Deutschland zu viel Urlaub gäbe und betonte die Wichtigkeit der Arbeit, um weiter leben zu können.

In Bezug auf sein Gehalt offenbarte der 72-jährige Schlagersänger: "Ich verdiene viel zu viel." CD-Verkäufe und Tantiemen spülten mehr als ausreichend auf sein Konto. Geld setze er aber ein, um "anderen Freude am Leben zu bereiten".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schlag, Schlager, Udo Jürgens
Quelle: www.capital.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2006 14:15 Uhr von supertorsten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AHA!!! Wenn das endlich mal einer unseer geldgeilen Politiker von sich behaupten würde!
Kommentar ansehen
17.12.2006 14:41 Uhr von EvilDog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOOOOL: Ich könnts gebrauchen...wer verdient schon zu viel??
Geld is immer gut...wenn man zu viel davon hat, kann man ja spenden....
Kommentar ansehen
17.12.2006 14:52 Uhr von HerrLehmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedes Jahr dasselbe: kurz vor weihnachten möchten diese Gelds**** vom Volke beachtet werden, erst Herr Bohlen mit dem angebl. Überfall jetzt der Herr Udo na mal sehn wer da noch kommt....
Leute es gibt genug Elend in Deutschland einfach mal die Augen auf machen und ihr da (die Reichen)
könntet ein paar 100 000 Kinderaugen zum strahlen bringen.
Kommentar ansehen
17.12.2006 15:26 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auch: Ich verdiene definitiv auch viel zu viel. Aber leider gibt mir niemand, was ich verdiene... ;)
Kommentar ansehen
17.12.2006 16:04 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid "CD-Verkäufe und Tantiemen spülten mehr als ausreichend auf sein Konto."

Jaja, die armen "Künstler" und die ach so arme Musikindustrie müssen ja so leiden...
Kommentar ansehen
17.12.2006 16:08 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seid wann können Politiker gut mit Geld umgehen???

Das wäre mir neu. Jahr für Jahr machen die Verantwortlichen Schulden, mal etwas mehr, mal etwas weniger, aber sie machen Schulden und das in zweistelliger Milliarden Euro-Höhe - jedes Jahr....

Wenn ein Unternehmer oder Privatmann konsequent und über Jahrzehnte hinweg einen ähnlich "guten" Umgang mit seinem Geld an den Tag legen würde, wäre er längst Stammgast auf der Bahnhofsmission und würde im Park schlafen.....
Kommentar ansehen
17.12.2006 18:04 Uhr von disma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann dem Udo gerne meine Bankverbindung geben, wenn ihm das ein wenig helfen würde... Wir wollen ja nicht, dass sein Konto sich noch mehr füllt und er gar nicht mehr zurecht kommt....
Kommentar ansehen
17.12.2006 18:13 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in 10 jahren: sieht das anders aus mein Lieber Udo...
dann ist dein Publikum naemlich weggestorben...
Kommentar ansehen
17.12.2006 18:26 Uhr von user31085
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bankdaten . . .: wenn kann er mir auch ne freude machen und mir ein paar tausend euro überweisen. . . er macht doch anderen so gern ne freude mit geld.

und noch ne freunde wärs wenn er zum thema arbeit und geld den mund hält. solche "stars" leben total an der Realität vorbei.

1. weiß er nicht was arbeiten ist, singen lol
2. hat er soviel geld wie tausend familien zusammen
Kommentar ansehen
17.12.2006 18:57 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kampfpudel: ""CD-Verkäufe und Tantiemen spülten mehr als ausreichend auf sein Konto."

Jaja, die armen "Künstler" und die ach so arme Musikindustrie müssen ja so leiden..."

Na ja. Seine "Fans" sitzen wohl eher nicht von dem PC und laden Musik runter... - falsche Altersklasse.
Kommentar ansehen
17.12.2006 19:13 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@inselaffe: Mal schnell für die Großeltern ein "Geschenk" herunterladen, wär doch ideal auf den letzten Drücker. Solche Enkel wird es auch geben... ;-)
Kommentar ansehen
17.12.2006 19:58 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann soll der mir mal ne Freude machen, der Sack. :/
Kommentar ansehen
17.12.2006 20:24 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Senil wird er langsam auch: Anders kann man sich die Aussagen nicht erklären, dass es zuviel Urlaub gäbe und Angela Merkel mit Geld umgehen könnte...
Dass er viel zu viel verdient ist schon für ihn. Ein großer Teil der deutschen Arbeiter verdienen viel Geld - sie bekommen es nur nicht...
Kommentar ansehen
17.12.2006 21:04 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: dass leute sich trauen, so eine dekadente schei*e von sich zu geben. dann gib die übrige kohle den hartz iv empfängern, die nicht mal ihren kühlschrank voll machen können. gib es den leuten, die ihren kinder wegen der hohen steuern keine geschenke machen können. aber lass diese dumme laberei "ich hab zu viel geld". arschloch
Kommentar ansehen
17.12.2006 21:31 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ borgir .... siehe auch Nobelpreis + Yunus M. aus pakistan.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
17.12.2006 23:09 Uhr von zuum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber das geld nimmt er dann doch wiederum gerne. irgendwie schlussendlich nicht allzu glaubwürdig, opa. ach ja... weshalb wohnt er dann in der steuergünstigeren schweiz?
Kommentar ansehen
18.12.2006 06:52 Uhr von GraMagIV
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Geld umgehen: Natürlich können sämtliche machthabenden Politiker mit Geld umgehen! Sonst wären sie keine.
Nur weil das Bürgertum nichts davon zu sehen bekommt, heißt das nicht, dass nicht vorhanden ist.

Oder ansders gesagt:
wie kann es sein, dass man hier geboren wird und damit schulden hat, weil man existiert, während sich die oberschicht die Birne zukokst?
Kommentar ansehen
18.12.2006 08:10 Uhr von maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt lustig diese geistigen Tiefflieger hier man könnte meinen dass die Leute hier entweder zu dumm sind, die einfachsten Dinge zu begreifen oder so vom Neid zerfressen sind, wodurch ihre Wahrnehmung gestört ist.

Sorry, aber wer sich über Udo Jürgens mal etwas genauer informiert hat, der weiß was er mit seinem Geld macht und er gehört nicht zu denen, der bei einer dekadenten Selbstdarstellergala mit dem großen Scheck winkt, damit alle sehen, wie wohltätig er doch ist. Er macht das zum größten Teil im Verborgenen.

Das Geld, dass er "zu viel" verdient, gibt er nicht für Nippes und übermäßigen Luxus aus, sondern lässt es über seine Stiftung den wirklich Bedürftigen zukommen. Wer dazu Infos braucht und nicht zu dumm ist Google zu bedienen, findet die Infos im Netzt - aber hier wird der Dummheit lieber freien Lauf gelassen und man lästert ab, weil man einfach keine Ahnung hat und zu faul ist, sich zu informieren - AMRES DEUTSCHLAND !

Ich denke, für das was Udo Jürgens in seinem Leben schon geleistet hat und wieviel Zeit er in seinen Job investiert hat, bräuchten die meisten Lästermäuler hier zwei Leben um nur alleine dessen Lebensarbeitszeit zu erreichen. Udo Jürgens ist 72 Jahre alt und gibt noch immer beruflich Vollgas - die meisten von Euch jammern doch schon rumm, wenn sie daran denken bis 60 arbeiten zu müssen - da frage ich mich, wer hier die faulen Säcke sind?!

Wie gesagt, die meisten Aussagen hier kann ich nur mit Neid und Dummheit erklären.

Für diejenigen, die ihre Unwissenheit bekämpfen wollen:
http://de.wikipedia.org/...
...mal ein kleiner Einstig zum Thema.

Wenn ihr mal dekadente und faule Möchtegernpromis sehen wollt, dann schaut mal nach was Eure "Stars" so auf dem Kasten bzw. geleistet haben.

Die Musik von Udo ist ganz und garnicht nach meinem Geschmack, aber ich kann seine Leistung anerkennen und respektieren. Das ist anscheinend eine Fähigkeit, die hier einigen total abhanden gekommen ist. Aber wie soll man selbst respektiert werden, wenn man selbst respektlos ist?
Kommentar ansehen
18.12.2006 10:00 Uhr von Whyatt Earp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maglion: Danke, endlich mal wer der die Sache etwas objektiver sieht. Die beste Aussage ist die über die Promis in den TV Shows. Wenn euch der Blödsinn stört, dann schaut es euch nicht an.......
Kommentar ansehen
18.12.2006 12:51 Uhr von Vogelblume
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich einer Endlich einer der das zu gibt RESPEKT!!!!!!!!!!!!!
wenn das man die Politer zu geben würen,aber die Raffer wollen ja immer mehr
nicht desto trotz ,do würde ich mal meine Kontonummer geben wenn er zu viel hat lach.......
LG Vogelblume
Kommentar ansehen
18.12.2006 14:00 Uhr von bigshorty007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und wieso wohl: denkt ihr ist das so? Weil die, die sich hier so scheinheilig auslassen, das "künstlerische Angebot wahrnehmen, soll heißen, CD`s, Videos, Fanartikel und Karten kaufen. Aber Schuld haben natürlich immer die Anderen. Egal ob Udo J. oder G. Cloney oder Naldo. Die haben alle mehr Kohle durch ihre Fans gemacht, als sich diese überhaupt im Leben nicht werden erarbeiten können. Also haut mal weiter so auf die Ka**e das es spritzt.
Kommentar ansehen
18.12.2006 16:50 Uhr von Wiccca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuviel? Schick mir nen Scheck ! Herr Jürgens hat zuviel Geld ? Bitte Herr Jürgens , schicken Sie mir einen Scheck ... kann es gut gebrauchen um "mir Freude am Leben zu bereiten".
Zuviel Urlaub? Udo.... hast Du schon mal richtig körperlich gearbeitet , außer am Klavier ??
Kommentar ansehen
19.12.2006 13:14 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenigstens ehrlich: Ich mag den Österreicher (wenigstens den), aber die Ehrlichkeit verblüfft mich sehr angenehm.
Da sollten sich mal andere ein Beispiel nehmen.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?