17.12.06 10:45 Uhr
 72
 

Biathlon-Weltcup: Zwei deutsche Herren auf dem Treppchen - Greis in Gelb

Beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen gewann am Samstag Raphael Poiree (Frankreich), in Abwesenheit von Ole Einar Björndalen (Norwegen), das 10-km-Rennen.

Michael Rösch (Altenberg) und Sven Fischer (Oberhof) erreichten Rang zwei bzw. drei.

Michael Greis (Nesselwang) kam als Neunter ins Ziel und konnte dadurch mit acht Punkten Vorsprung die Führung in der Gesamtwertung übernehmen. Zweiter ist jetzt Björndalen mit 250 Punkten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Weltcup, Herr
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?