16.12.06 20:02 Uhr
 163
 

1. Fußball-Bundesliga: Keine Tore beim Spiel Cottbus gegen Stuttgart

Vor 13.650 Besuchern im Stadion der Freundschaft trennten sich am heutigen Samstag Energie Cottbus und der VfB Stuttgart torlos.

Der VfB steht nun auf einem UEFA-Cup-Rang, Bayern München ist jetzt Dritter. Cottbus rangiert derzeit über der Abstiegszone.

In der 36. Minute ging Vragel da Silva (Cottbus) regelwidrig gegen Arthur Boka vor. Dies sah der Schiedsrichter jedoch nicht und so blieb die rote Karte für da Silva aus.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Stuttgart, Tor, Cottbus
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2006 12:13 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: der dritte oder vierte elfer der gomez nicht gegeben wurde

und die müdigkeit macht sich breit beim vfb

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?