16.12.06 17:43 Uhr
 84
 

Fußball-Bundesliga: Mainz kassiert 0:4-Klatsche gegen FC Bayern

Der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga, der FSV Mainz 05, kassierte am letzten Spieltag der Hinrunde gegen den Rekordmeister FC Bayern München mit 0:4 eine deutliche Heimschlappe und hat nun sechs Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Die Tore zum höchsten Auswärtssieg in dieser Saison für die Bayern erzielten Salihamidzic (31. Minute) und Makaay (45. +2) sowie Pizarro (64.) und Schweinsteiger (66.) mit einem Doppelschlag nach der Halbzeitpause.

Der FC Bayern bleibt nach diesem Sieg im ausverkauften Bruchwegstadion an der Tabellenspitze dran, während für die Mainzer die Luft im Tabellenkeller immer dünner wird.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bundesliga, FC Bayern München, Bayer, Mainz
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2006 17:41 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles andere als ein solch hoher Sieg wäre für die Bayern auch eine Blamage gewesen. Mainz wird es in dieser Saison schwer haben, den Klassenerhalt noch zu packen, ich denke die werden die Kurve nicht mehr kriegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?