16.12.06 13:08 Uhr
 41
 

Spiele-Publisher Eidos und Jowood unterzeichnen Kooperationsvertrag

Spiele-Publisher Jowood wird in Zukunft mit dem französischen Publisher Eidos zusammenarbeiten. Dazu unterschrieben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag.

Bereits zuvor hatte Jowood das kanadische Unternehmen Dreamcatcher gekauft und so den Markt in Nordamerika geöffnet.

Die Zusammenarbeit von Jowood und Eidos beschränkt sich auf Frankreich, Spanien und die Benelux-Staaten. In dem Vertrag enthalten sind die Spiele "The Mark", "Freak out: Extreme Freeride" und "Ski Alpine Racing 2007".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Kooperation, Publisher
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?