15.12.06 21:50 Uhr
 480
 

Kino: "Warner Bros. Pictures" will einen neuen "Tarzan"-Kinofilm drehen

Nach einem Bericht von "Variety" befindet sich das Filmstudio "Warner Bros. Pictures" in der Produktion eines neuen Tarzan-Kinofilmes. Produzent dieses Films soll Jerry Weintraub werden.

Für den Regieposten steht Guillermo del Toro an erster Stelle. Das Drehbuch zum Film liefert John Collee, der auch die Story zu "Happy Feet" schrieb.

John Collee wird ohne Hilfe von Guillermo del Toro das Drehbuch verfassen, da del Toro mit dem Dreh von "Hellboy 2" beschäftigt ist.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Kinofilm, Warner Bros.
Quelle: www.comingsoon.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2006 23:08 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also der Tarzan-Film interessiert mich nicht ^^

Die Info das nun doch H2 gedreht wird ist aber super!
*Freut*
Kommentar ansehen
16.12.2006 10:15 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt: wird also wieder Tarzan gedreht. Vorher Spiderman, King Kong und Pearl Habor. Wo die immer solche Ideen her haben. Das muß man sich mal vorstellen ein riesiger Affe.

Können die sich nicht mal was neues ausdenken anstatt alle Jahre immer wieder die selben Geschichten zu drehen.
Kommentar ansehen
16.12.2006 11:19 Uhr von Raikkonen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny: Eventuell mit Bullettime und Martial Arts...^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?