15.12.06 20:06 Uhr
 4.669
 

"Mein Führer": Hitler-Komödie bereits vor dem Filmstart umstritten

"Mir ist bewusst, dass ich auf einem Massengrab tanze", meinte der Regisseur Dany Levy, der selbst jüdischer Herkunft ist, und sagte weiter: "Hitler sagt im Film so brutale Sätze, dass von Verniedlichung wirklich nicht die Rede sein kann."

Dany Levy setzt seinen Film in der Zeit an, als der Krieg bereits verloren war. Im Film wird der jüdische Schauspieler Grünbaum von Goebbels aus dem KZ geholt, um dem Führer sein effektvolles Auftreten, das er ihn einst gelehrt hatte, wiederzugeben.

Im Film spielt Helge Schneider, die Besetzung mit dem Komiker ist die eigentliche Provokation, Adolf Hitler. Interessant ist, dass Hitler seine Rhetorik und Gestik bei einem jüdischen Regisseur erlernte. Filmstart ist im Januar (ssn berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Adolf Hitler, Führer, Komödie
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2006 19:20 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist eine Komödie indem das dritte Reich so richtig auf die Schippe genommen wird.
Ob man das dritte Reich allerdings in der Art behandeln sollte, muss jeder für sich selbst wissen.
Kommentar ansehen
15.12.2006 20:15 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kontrovers: wird der Film sowieso diskutiert werden. Trotzdem: wenn er nichts verniedlicht, dann bin ich gerne bereit auch mal über die Geschichte zu lachen. Denn das wird uns Deutschen immer abgesprochen........!
Kommentar ansehen
15.12.2006 20:29 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@misnia: lachen schon !!!
Über die Dummheit von damals !!!
Das dritte Reich war eine Schande für Deutschland, aber langsam sollte man damit abschließen....
Kommentar ansehen
15.12.2006 20:36 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nessy: Aber ganz genauso ist es, Du hast vollkommen Recht !
Kommentar ansehen
15.12.2006 20:41 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nessy: Abschließen? Solange windige US-Anwälte Millionen verdienen wird es nie enden! Auch in den nächsten 60 Jahren nicht, denn es ist zu einfach Kasse zumachen ;).
Kommentar ansehen
15.12.2006 20:47 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mithandir: ja, das ist traurig aber wahr !!!
Trotzdem !!! die Schande ist (wahr) da...aber so langsam muss Schluss sein mit dem ganzem....
Kommentar ansehen
15.12.2006 21:42 Uhr von POMMES_1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt geht das schon wieder los :(: leute es ist doch witzig es ist echt traurig das ihr immernoch nicht drüber lachen könnt.
Kommentar ansehen
15.12.2006 22:02 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir sollten: das thema auf keinen fall abschliessen...

wir sollten dafür sorgen dass es nicht in vergessenheit gerät!

vielleicht auch indem wir drüber lachen, das muss jedem selbst überlassen sein.

ich persönlich freu mich drauf schon allein weil ich helge schneider vergöttere xD
Kommentar ansehen
15.12.2006 22:04 Uhr von balee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trailer gesehen ich hab den trailer gesehn und gelacht ;)

denke mal den werd ich mir durchaus anschaun...

zum thema über hitler lustig machen..der is doch inzwischen icht mehr als ne witzfigur...in amerika macht man sich auch drüber lustgi und wird net schräg angeschaut...also humor hat man oder nicht
Kommentar ansehen
15.12.2006 22:11 Uhr von gurky_r+fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
games: solange amerikanische pc spiele wie die CoD Reihe ber diesen Krieg handeln dürfen sind Satrkastische filme ja wohl auch erlaubt.
Kommentar ansehen
15.12.2006 23:02 Uhr von BKA2400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind wir verdammt? Man muss sich doch mal anders mit diesem Thema auseinandersetzen.Satire bedeutet auch Auseinandersetzung.Warum lachen wir alle über "Borat" oder "Bowling for Columbine"?
Weil es uns nicht betrifft! Aber wenn es um Deutschland geht sind alle nur betroffen.Hitler war ein Witz der Geschichte und als solcher soll er auch dargestellt werden.
Ich Kapitulier nicht!
Kommentar ansehen
16.12.2006 00:09 Uhr von Daishi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hitler ein Witz der Geschichte? Muss der beste Witz der Welt gewesen sein, 50 oder 60 Millionen haben sich totgelacht...

Ich bin vollkommen anderer Meinung als diejenigen, die meinen, die Sache sollte vergessen werden. "Wer die Geschichte nicht kennt, der ist verdammt, sie zu wiederholen." Dem ist wenig hinzuzufügen. Was mir noch ein wenig gegen den Strich geht ist die scheinbar weitverbreitete Meinung, dass Hitler ein Unglück war, das über das deutsche Volk hereingebrochen ist. Hitler UND seine Schergen UND alle Sympathisanten waren bestenfalls ein Katalysator und es ist ein Tor, wer glaubt, dass das zwingend ein singuläres Ereignis war und bleiben wird, es liegt an uns allen, dass solches und vieles Andere nicht wieder passiert.
Kommentar ansehen
16.12.2006 01:03 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wo ist jetzt die news? die komödie war schon vor drehbeginn stark umstritten...

wird aber mit sicherheit ein geniales werk. ich hoffe nur, dass man schneiders improvisationstalent mit eingebaut hat.
Schneider ist ein Gott :)
Kommentar ansehen
16.12.2006 01:04 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und über Österreicher lacht man doch eh gerne. also warum nicht einen veräppeln lassen? :)
Kommentar ansehen
16.12.2006 02:56 Uhr von cyrusdavirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hitler lächerlich machen, oder ihn als Verrückten: abzuschreiben der nur aufgrund der dummheit der Bevölkerung zur Macht gekommen ist ist falsch.

Schaut euch mal das an.
http://video.google.com/...
Kommentar ansehen
16.12.2006 04:48 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: naja, lachen ist natürlich schon erlaubt !!! Es bleibt aber immer noch eine "dunkle Epoche" ´der deutschen Geschichte !!!
Kommentar ansehen
16.12.2006 05:25 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: oder mash 4077 !!!

In den Serien wird jeder Krieg "verblödet"...was auch richtig ist. Denn jeder Krieg ist blöd !!!
Lachen sollte man über diese Serien trotzdem dürfen !!!
Kommentar ansehen
16.12.2006 09:30 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: letzten Parodien wie in dem "animierten Bunker Video" waren nicht wirklich zum lachen. Ich hoffe das es diesmal gelungener ist. Obwohl ich schon alleine beim Namen Helge Schneider meine bedenken habe.
Kommentar ansehen
16.12.2006 10:01 Uhr von Diablo69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: IMHO isses genau das Richtige, auf diese Art mit der Vergangenheit umzugehen.....ihr Deutsche braucht euch doch ned verantwortlich zu fühlen....
...viel schlimmer find ich da gewisse Leutz aussem nahen Osten......die Tatsachen verleugnen
Kommentar ansehen
16.12.2006 10:49 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In diesem Land gibt es nur eine Form der: Vergangenheitsbewältigung, wenn man das ewige Theater der Politiker einmal weglässt.

Wir ziehen alles was mit dem dritten Reich zu tun hat immer und immer wieder durch den Kakao.
Kommentar ansehen
16.12.2006 14:07 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkin: nur mit dem Unterschied, dass "Der große Diktator" von Chaplin VOR dem 2.Weltkrieg entstand - und das Erschreckende: der Inhalt des Films war nur reine Spekulation.
Kommentar ansehen
16.12.2006 14:42 Uhr von call.medic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...muss jeder für sich selbst wissen.": Das ist der totale Nullsatz. Und man liest ihn hier, wo unter
"Meinung der Autors" nur vollkommen rundgelutschte
Ansichten zu finden sind, immer häufiger.
Kommentar ansehen
16.12.2006 14:44 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesse_james: Zum Thema Vergangenheitsbewältigung:
Zu meiner Vergangenheit gehört das dritte Reich nicht !!!
Es ist sicher ein Schandfleck in der deutschen Geschichte, aber dieses ganze "wir sind schuldig wegen Hitler" stimmt heute nicht mehr.
Kommentar ansehen
16.12.2006 15:23 Uhr von midhgard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*gähn*: Bescheuert! Fällt für mich in die Kategorie: Filme die die Welt nicht braucht.
Kommentar ansehen
16.12.2006 16:23 Uhr von kebabpapzt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut´s euch lieber "Turkish Star Wars" an und das kostenlos bei google.video.
Türkisch mit englischen Untertiteln....
http://video.google.com/...

Der Film ist auch bekannt unter "The man who saves the world"....
Einfach eine Schüssel Popcorn machen und sich herzhaft abachen, wegen geklauter geklauten Musik und den Filmsequenzen aus Star Wars und anderen Filmen oder einfach wegen der miserablen Qualität des Films.


Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?