15.12.06 15:47 Uhr
 182
 

Südafrika: Yacht in Seenot - Rettungsaktion läuft

Ein C130-Flugzeug der südafrikanischen Luftwaffe ist zu einer Rettungsaktion vor der namibischen Küste aufgebrochen. Eine Yacht hatte SOS gefunkt und ist scheinbar in Schwierigkeiten. An Bord der Yacht sollen sich vier Menschen befinden.

Das Notsignal wurde rund 400 Seemeilen vor Walvis Bay lokalisiert. Die südafrikanischen Behörden haben sofort ihre Hilfe bei der Suche zugesagt. Die C130 ist eines der wenigen Flugzeuge in der Region, die dafür geeignet sind.

Die Yacht hatte vor knapp einer Woche Kapstadt mit dem Ziel Sao Paolo verlassen. Mehr konnten die Behörden derzeit nicht zur Lage sagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misnia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rettung, Südafrika, Yacht, Rettungsaktion
Quelle: www.news24.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2006 15:39 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht schon, Zwischentanken in Windhoek und raus aufs Meer, vielleicht kann man den Schiffbrüchigen noch helfen. ich hoffe es....!
Kommentar ansehen
16.12.2006 03:03 Uhr von Bene214
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sao Paolo: São Paulo.. wenn schon keiner mehr auf Raechtschraibfeler in den Kommentaren achtet, dann bitte wenigstens im Bericht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?