15.12.06 13:42 Uhr
 132
 

TV-Benefizgala von Jose Carreras spielte 5,4 Millionen Euro ein

In der zwölften Auflage der großen Benefizgala des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) kamen am Donnerstagabend insgesamt 5,4 Millionen Euro für die gute Sache zusammen. Das Geld soll für die Erforschung der Leukämie verwendet werden.

150 Minuten dauerte die MDR-Sendung. Neben Carreras führte Axel Bulthaupt als Moderator durch die Sendung. Zahlreiche Politiker und Prominente unterstützen den spanischen Star-Tenor bei seinen Bemühungen im Kampf gegen den Blutkrebs.

Die MDR-Gala spielte in den bisherigen zwölf Sendungen über 68 Millionen Euro ein und ist damit - MDR zufolge - die erfolgreichste Benefizgala im deutschen Fernsehen. Carreras war 1987 an Blutkrebs erkrankt, ist aber dank einer Operation geheilt.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Million, TV, Benefiz
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?