15.12.06 12:56 Uhr
 477
 

GB: Sechs Monate Gefängnis drohen - Betrunkener benutzte Gleise als Kopfkissen

Weil er mit dem Kopf auf den Gleisen eingeschlafen war, drohen dem 48-jährigen Kevin C. nun bis zu sechs Monate Gefängnis. Denn der Betrunkene war für erhebliche Verzögerungen des Bahnverkehrs verantwortlich.

Dadurch entstand ein Schaden von über 10.000 Euro. Ein Polizei-Hubschrauber hatte den mittlerweile arbeitslosen Mann mittels Kameraüberwachung aufgespürt. Einer der Polizisten erklärte, dass er so etwas noch nie erlebt hat.

Es grenze an ein Wunder, dass der Betrunkene unverletzt geblieben sei. Erst als alle Züge angehalten waren, konnte der Mann gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Gefängnis, Monat, Trunkenheit, Gleis
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann ruft bei Polizei-Notruf an, weil er bei Monopoly verliert
Donald Trumps Ex-Pressesprecher klaute Mitarbeitern ihren Mini-Gefrierschrank
China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2006 12:59 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Alkohol macht doch blöd... ;-))

Wie kann man sich bloss Bahngleise zum Schlafen aussuchen. ?;-/

Sind doch total unbequem... ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
15.12.2006 13:03 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schonwieder? hat sowas nicht auchschonmal ein texaner vor geraumer zeit gebracht?^^
Kommentar ansehen
15.12.2006 15:12 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdbewohner: Jup daran kann ich mich auch noch Dunkel erinnern

http://shortnews.stern.de/...

aber der hats auch 2mal Ausprobiert bzw beim 1. Waren die gleise nur ne Beinablage beim letzten versuch mit dem Kopf gings aber komischerweise schief.

schon irgendwie ne Sauerei da will man in Ruhe Pennen und dann wird da gleich so ein Zirkus veranstalltet.
Der gute sollte die Bahn wegen Ruhestörung verklagen.
Kommentar ansehen
15.12.2006 16:16 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so unbequem: sind bahngleise gar nicht. empfehlung für nachahmer: kuscheliges bettzeug mitnehmen!
Kommentar ansehen
15.12.2006 16:49 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber die sind doch schmutzig! da bekommt man doch gleich so schwarz-rote flecken vom rost, vom dreck oder was weiß ich was!! nicht das ich mal auf nem bahngleis geschlafen hätte (da hätt ich zu viel schiss) aber hab trotzdem mal verschmierte hände davon bekommen... ;-)
Kommentar ansehen
16.12.2006 05:26 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob ne Weiche nun so weich ist: ich weiss ja nicht...
Kommentar ansehen
18.12.2006 20:29 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er wollt sich nur Rassieren für seinen vorstellungstermin... *g*

mfg

Deniz1008

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?