15.12.06 11:44 Uhr
 534
 

"Fanmeile" ist das Wort des Jahres - auch "Problembär" in den Top Ten

In Wiesbaden wurde heute der Sieger im Rennen um das Wort des Jahres bekannt gegeben. Demnach erreichte "Fanmeile" den ersten Platz.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache wählte "Generation Praktikum" und "Karikaturenstreit" auf die folgenden Plätze.

Die Plätze vier bis zehn belegten "Rechtschreibfrieden", "Prekariat", "Bezahlstudium", "Problembär", "Poloniumspuren", "Klinsmänner" und schließlich "schwarz-rot-geil".


WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Problem, Top, Wort, Top Ten, Wort des Jahres
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2006 11:53 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut: obwohl ich einige von den woertern noch nichtmal gehoert hab

PS: ich will nebenbei nochmal eine wm in DE haben des war klasse xD
Kommentar ansehen
15.12.2006 12:57 Uhr von S-Treffi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bild "schwarz-rot-geil". >> das sowas in den Top-Ten ist?! Unglaublich. Sch*** Bild...
Kommentar ansehen
15.12.2006 13:26 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wörter: Fanmeile ganz oben? Da pusht jemand künstlich den WM-Fanatismus.. naja.. es war bekannt.. aber als erstes?

Schlimmer sind aber echt Wörter wie "Problembär" (Unwort des Jahres), "Bezahlstudium" (grammatikalisch völlig falsch), "Klinsmänner" (total unlustig und dämlich) und "schwarz-rot-geil!“... welche Idioten haben die Liste gemacht? Repräsentativ ist sie jedenfalls nicht..
Kommentar ansehen
15.12.2006 14:18 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und dann ist eben Fan Meile das Wort des Jahres. Jetzt regen sich die Menschen wieder wegen so einem Mist auf.

Mir fehlt "Unterschichten Debatte" in der Liste.
Kommentar ansehen
16.12.2006 08:54 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Ausdruck "schwarz-rot-geil" habe ich echt noch nie gehört...und es klingt unglaublich dämlich.

Erst recht, wenn man es mit unserer Regierung verbindet. Da wäre "schwarz-rot-Lügenbold" angebrachter.

Der Anteil von geBILDeten Wörtern ist unangenehm groß in der Liste, schade...müssen diese dümmlichen Wortspiele jetzt auch noch Wörter des Jahres werden?
Kommentar ansehen
16.12.2006 10:50 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
killerspiele und unterschichtendebatte: die werdet ihr sicher bei den unwörtern des jahres finden...
Kommentar ansehen
16.12.2006 14:44 Uhr von Jiperia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jonny cash: "prekariat" steht für die unterschichten debatte... dort heißt es "abgehängtes prekariat"...
Kommentar ansehen
16.12.2006 15:43 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unwort des Jahres? Aufschwung!
Kommentar ansehen
16.12.2006 16:42 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hartz4 und Killerspiele müssten aber auch ganz gut im Rennen liegen.
Kommentar ansehen
16.12.2006 18:58 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hat da gewählt? ein haufen fussballfans? platz 2 haben dann die festgelegt, die sich wenigstens was dabei gedacht haben, platz 3 ging an die die sich danach immer noch beschwert haben, und irgendwo ab nummer 7 hatte keiner mehr so richtig lust und die putzmannschaft durfte den rest wählen?!
Kommentar ansehen
16.12.2006 22:55 Uhr von Mugen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Idi...? Also für mich ist eine der schwachsinnigsten Abstimmungen die ich seit langem gesehen hab. Die wörter sind zum größten Teil nicht mal wirkliches Deutsch. So Leid es mir tut, aber ich frag mich echt was diese Abstimmung soll. Wenn die Wörter jetzt noch in den Duden kommen würden(schwarz-rot-geil, klinsmänner etc.) dann kann man nurnoch weinen.
Kommentar ansehen
17.12.2006 08:24 Uhr von xillatex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Favorit Online-Djihadismus

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?