15.12.06 08:18 Uhr
 410
 

Snooker: Ronnie O'Sullivan gibt Viertelfinalmatch auf (Update)

Wie ssn bereits berichtete, gab Ronnie O'Sullivan heute überraschenderweise das Viertelfinalmatch gegen Stephen Hendry auf. Er lag nach Frames 1:4 zurück und verschoss Rot bei einer Führung von 24:0 nach Punkten. Hendry fand das Verhalten "bizarr".

Ronnie sagte nun gegenüber der BBC, dass er ein Perfektionist sei und sich so über sich selbst geärgert habe, dass er die Geduld verloren und das Match aufgegeben habe. Es tue ihm aufrichtig leid, dass er Stephen kein besseres Match geliefert habe.

Ronnie sagte weiter, er wäre enttäuscht von sich selber und fühle sich verletzt und taub. Stephen wünschte er viel Glück im Turnier. John Parrott empfahl ihm, gut nachzudenken und ganz aufzuhören, wenn Snooker ihn unglücklich mache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Update, Viertel
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden
Fußball: Leon Goretzka zog sich Muskelfaserriss zu
Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2006 23:04 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ronnie, Ronnie ... langsam glaube ich auch, dass es besser wäre, wenn er mit dem Sport aufhört bzw. sich tatsächllich eine Auszeit nimmt. In seinem Privatleben scheint er ja tatsächlich glücklich zu sein, also soll er das geniessen.
Kommentar ansehen
15.12.2006 10:10 Uhr von Andechs78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Sieht Ronnie O´Sullivan garnicht ähnlich,
einfach Aufzugeben.
Könnte durchaus sein das Er sich nach seinen Erfolgen in der Vergangenheit Ausgebrannt Fühlt, da wäre eine Ausszeit wirklich nicht verkehrt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?