14.12.06 10:00 Uhr
 2.979
 

Speed-Dating: Nun auch in Braunschweig, Gifhorn und Wolfsburg

Ein 23-jähriger Student aus Mein hat sich entschieden, die in den USA beliebten Speed-Datings auch in der Region um Gifhorn, Braunschweig und Wolfsburg anzubieten. Dazu richtete er die Website http://www.Lucky-Dating.de ein.

"Das ist innovativ und bringt sicher eine Menge Spaß. Warum soll das nicht auch hier klappen?", sagte der 23-Jährige. Die ersten Events sollen starten, wenn sich genug Personen angemeldet haben.

Und die Vorteile von Speed-Datings? Dazu Webmaster Stephan Voigt: "Es gibt keine peinlichen Dates mehr, die nicht enden wollen." Und: Speed-Datings sind sicher, denn Kontaktdaten werden nur im Falle gegenseitiger Symapthie weitergegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SVoigt3000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wolfsburg, Braunschweig, Dating
Quelle: www.aller-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Musliminnen lehnen männliche Bademeister in Damenbad ab
US-Flüge: Laptops bleiben erlaubt, Sicherheitsmaßnahmen werden extrem verschärft
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2006 10:02 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Speed Dating: Ich dachte,das bestand bis dahin immer darin,ne Frau in der Disco abzufüllen und abzuschleppen...

Zeiten ändern sich^^ ;-)

Mlg jp

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?