14.12.06 08:08 Uhr
 329
 

Fußball: "Hamburger Schluderverein" - Presse spottet über HSV

Die Jahreshauptversammlung von Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat ein breites Echo in der nationalen und internationalen Presse hervorgerufen, nachdem die Mitglieder Pressevertreter des Saales verwiesen hatten (SSN berichtete).

"Spiegel online" bezeichnete den Verein als "Hamburger Schluderverein", der "Sportinformationsdienst" stellte fest, dass der Verein vom Mob und Pöbel regiert wird.

Der spanische Hörfunksender bezeichnete den HSV als "Bananenrepublik Europas", dem TV-Kanal "TVE" zufolge gibt der HSV ein "jämmerliches Bild" ab und in der Sport-Tageszeitung "Marca" ist über das Chaos beim HSV auf einer ganzen Seite zu lesen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Presse, Hamburger SV
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2006 22:49 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mal sagen: Viele böse Kommentare und alle stimmen vollkommen. Das hat mit einem seriösen Verein nichts zu tun.
Kommentar ansehen
14.12.2006 08:18 Uhr von karo4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rund": Was "Bild" damit zu tun hat, dass der HSV: die Presse aussperrte".

http://www.rund-magazin.de/...

Der Teilnehmer der Versammlung haben Solidarität gegenüber dem Verein gezeigt. Und somit genau das Richtige getan. Die "Presse raus" Rufe waren vielleicht ein wenig übertrieben aber alles andere war vollkommen in Ordnung.

Es stellt sich somit die Frage an den Autor "Welche Kommentare stimmen vollkommen?"

Was auf Betreiben der BILD momentan mit dem HSV gemacht wird und wurde ergibt nämlich eher ein jämmerliches Bild der Presse.

Das der Rest auf diesen Zug aufspringt hinterläßt kein sonderlich Vertrauen erweckendes Bild über die internationale Presse.
Kommentar ansehen
14.12.2006 09:49 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja da sind die Meinungsmachfaschisten von der Presse IMMER gleich angefressen wenn man etwas tut was ihnen widerfährt...

zickiger als Cleopatra -
rachsüchtiger als ein Mafia-Pate

billigste Revanchepolemik aber man kennt es ja von den egozentrierten und selbstvergottenden Schmierfinken vom Journaille-Clan ja auch nicht anders

aufspielen als Gralshüter der einzigen unverfälschten Wahrheit aber dabei dieselbige so verzerren wie es am verkaufsförderndsten für ihre gedruckte Hundescheißeabdeckung ist
Kommentar ansehen
14.12.2006 10:07 Uhr von mobilejojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HSV = H abe S chnauze V oll: Ist doch wohl nur noch eine Lachnummer. Verein und "Supporters". NSind nicht ein Fall für die Bildzeitung sondern für die Klappse.
Kommentar ansehen
14.12.2006 11:20 Uhr von StereoJack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, der arme HSV Obwohl Hamburger, wünsche ich dem HSV den Abstieg, damit ihre arroganten Fans und Mitfglieder mal wieder auf den Boden der Tatsachen kommen...

Nicht die BILD Zeitung ist an der gegenwärtigen Situation schuld, sondern die Verantwortlichen beim HSV!!

Sie haben ja "Presse raus" und nicht "Bild raus" gerufen... sogar HSV Mitglieder mit Presseausweis wurden des Saales verwiesen...

Einfach lächerlich!!
Kommentar ansehen
14.12.2006 12:37 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@karo4ever: Wieso das Richtige getan? Die Presse insgesamt hat also nur Hofberichterstattung ohne Kritik zu machen? Jede Zeitung macht kostenlos Werbung für den Verein! Man muss ja nicht alles mögen, was die Bekloppten von der BILD so schreiben, aber nur wegen ein paar Artikeln in der BILD die gesamte Presse rauszuschmeissen ist einfach nur dumm, passt aber vollkommen zum HSV.
Kommentar ansehen
14.12.2006 13:27 Uhr von gringo75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
H S V H at

S chon

V erloren

so kenn ich den namen schon seit über 25 jahren *bg*
Kommentar ansehen
14.12.2006 15:03 Uhr von hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Dumm gelaufen so wird nach dieser Saison wieder ein Verein aus Hamburg in der Zweiten Liga spielen .. aber nicht wie beabsichtig St.Pauli sondern der HSV.
Aber das ist die Quittung für eine "Besch.. dene" Transferpolitik .. und der "billige" Takahara schiesst nun in Frankfurt mehr Tore als die ganzen derzeitigen HSV Stürmer zusammen ..........
Tja das erinnert mich an frühere Zeiten bei der Eintracht ... Detari oder Möller verkauft Stein weg Yeboah weg und dann ab in den Abgrund !!!
Tschüss HSV bis in 2 Jahren
Kommentar ansehen
14.12.2006 15:43 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Harald Schmidt hatte gestern abend recht: "Polonium 210 hat eine Halbwertszeit von 138 Tagen. Dass heisst das Zeug zerfällt etwa so schnell wie der HSV"
Kommentar ansehen
14.12.2006 16:11 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hofberichterstatter des FCB: betreiben Hetze gegen jeden Verein, der schwächelt, eines von vielen Erfolgsrezepten des FCB, die nicht auf dem Spielfeld stattfinden.
Unter dem Deckmäntelchen der Pressefreiheit regieren längst die Medien die Republik und die Bundesliga sowieso.

Auch die Angstellten des FCB werden von dieser Strategie betroffen, möchte Hoeness einen Trainer loswerden, lässt er das die BILD erledigen.

Als Deisler so fertig war, daß ihm alles egal war hat er ja die Wahrheit gesagt. Als Gegenleistung dafür, daß BILD vom FCB mit Interna aus der Nationalmannschaft versorgt wird, (nur deshalb ist Kahn überhaupt noch angetreten, der hat seinen BILD-Vertrag schon in der Tasche), mobbt die BILD die Trainer und Spieler der anderen Vereine.

Wenn man die Presse vom NICHTÖFFENTLICHEN Teil einer Sitzung ausschliesst ist das ein normaler Vorgang in einer Demokratie.

Die Journalie will das natürlich anders. Denn die brauchen Kriege, Mord und Totschlag um davon zu leben. Wenn sie keine Nachrichten haben, machen sie sie selber. Und am leichtesten geht das nunmal im Fussball und in der Politk.

Der Verteidigungsminister küsst eine Frau im Swimmingpool, weg mit dem Sittenstrolch. Schröder redet nicht mit BILD? Na wählen wir ihn ab.
Kommentar ansehen
15.12.2006 08:42 Uhr von StereoJack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Realitätsfremde HSVler: LOL... des wird ja immer besser mit diesen verwirrten HSV Fans... jetzt ist sogar der FCB Schuld, weil Bild ja nur schreibt, was die Verantwortlichen beim FCB wollen...

Genau, selten so gelacht... der FCB und die BILD haben den HSV aus CL geschrieben... eigentlich wären sie ja weiter gekommen, wenn diese fiesen Artikel nicht existiert hätten...

Ich kann echt nicht mehr... selten so gelacht. Danke für den Witz des Monats!!
Kommentar ansehen
15.12.2006 13:05 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@StereoJack: Ich hoffe Du beziehst Dich nicht auf meinen Beitrag. Der HSV ist mir herzlich egal.

Für ihren sportlichen Misserfolg tragen sie sicher die Verantwortung.

Das ändert nichts daran, daß die Achse BILD-FCB so funktioniert, daß BILD versucht jede Schwäche die potenzielle Konkurenten des FCB zeigen ausschlachtet.

Ein Trainerwechsel bei Energie-Cottbus würde es nie auf solche Kampagnen bringen.
Kommentar ansehen
15.12.2006 13:08 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
obwohl: die jungs aus cottbus zur zeit die größere konkurrenz sind :-)

ich hasse diese boulevardpresse.

und die dämlichen bürger dieses landes erfreuen sich dran
Kommentar ansehen
15.12.2006 13:34 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: lol.
Naja die Bayern werden wohl als 4. in die Winterpasue gehen, aber was bedeutet das schon.
Mit dem, was sie auf den Bank sitzen haben, brauchen sie ja nur auf die Verletzungen der anderen Vereine zu warten.

Naja für unsere Jungs ist dieses Jahr trotzdem nen internationaler Wettbewerb drin, und wer hätte das zu Beginn der Saison gedacht.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?