12.12.06 21:49 Uhr
 1.046
 

Herbert Nitsch taucht 111 Meter ohne Hilfsmittel - Weltrekord

Eigentlich ist er Pilot. Das aber hielt den 36-jährigen Herbert Nitsch aus Wien nicht davon ab, eigenen Angaben zufolge mit einer erreichten Tauchtiefe von 111 Metern einen neuen Weltrekord im Tieftauchen ohne Hilfsmittel aufzustellen.

Im Rahmen der diesjährigen Freitauch-Weltmeisterschaften im ägyptischen Hurghada, die am Dienstag endeten, erreichte der Österreicher die Tauchtiefe ohne Hilfsmittel wie zum Beispiel Pressluftflaschen.

Schon im August 2006 konnte sich der Mann mit dem Spitznamen "Flying Fish" einen Weltrekord sichern. Mit Flaschenzug und Ballon tauchte der Pilot 183 Meter tief. Im kommenden Jahr will Nitsch die 200-Meter-Marke in dieser Disziplin angreifen.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Weltrekord, Hilfsmittel
Quelle: wien.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2006 21:46 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hui. Jeder, der mal nach einer Münze in einem Fünf-Meter-Becken getaucht ist, kann sich auch nicht annähernd vorstellen, wie tief 50, geschweige denn 111 Meter sein müssen. Meine Hochachtung und Anerkennung hat der Mann. Ich hoffe nur, dass er seine Ziele ohne gesundheitliche Schäden übersteht. Chapeau !
Kommentar ansehen
12.12.2006 22:25 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Hilfsmittel Was ist dann ein Flaschenzug der einen nach unten zieht und ein Ballon der einen wieder nach oben bringt?!

"ohne Hilfsmittel" fand ich im Bereich Apnoetauchen schon immer als falsche Bezeichnung
Kommentar ansehen
12.12.2006 23:14 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wounds: Danke für Deinen Kommentar.
Dazu Folgendes:
Die 111 Meter erreichte der Wiener ohne Hilfsmittel. Den anderen Weltrekord (183 Meter) erreichte er mit den o.g. Hilfsmitteln. Bitte nicht verwechseln !

Besten Dank
Kommentar ansehen
12.12.2006 23:21 Uhr von isern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel unvollständig: Bitte in "taucht 111 Meter tief" ändern, ich dachte zuerst an eine Strecke.
Kommentar ansehen
12.12.2006 23:54 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arrrghh: Da hab ich glatt was überlesen... ich nehm dann meinen Kommentar zurück!
Kommentar ansehen
13.12.2006 00:23 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@isern: Strecke?
Meinst du etwa "Unterwasser" schwimmen?
Also: Schwimmen - absaufen - weiterschwimmen!
;-)
Bei diesen Tauchrekorden geht es nur um die Tiefe.

r.j.

P.s. Mit Sauerstoffflaschen wird nur bei "Bild", RTL und Konsalik getaucht.
(Gehört zwar nicht hier zum Thema, musste aber mal gesagt werden.)
(radiojohn war mal CMAS Monitor)
Kommentar ansehen
13.12.2006 00:29 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
111 Meter Respekt...

Ich schaffe noch nicht mal 1/20 davon in die Tiefe zu gehen... Das war noch nie so mein Ding... ;)
Kommentar ansehen
13.12.2006 07:42 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der übt wohl heimlich Und macht beim Flieger das Fenster auf, uuuuunnnnndddd Luft anhalten!
Kommentar ansehen
13.12.2006 14:39 Uhr von isern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: "Strecke?
Meinst du etwa "Unterwasser" schwimmen?
Also: Schwimmen - absaufen - weiterschwimmen!
;-)
Bei diesen Tauchrekorden geht es nur um die Tiefe."

Blödsinn. Zu den Disziplinen des Apnoetauchens gehören u.a. Streckentauchen mit und ohne Flossen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?