12.12.06 21:14 Uhr
 456
 

Türkei: BRD sichert mit Hermes-Bürgschaften umstrittenes Staudamm-Projekt

Mit so genannten Hermes-Bürgschaften, also Exportkreditgarantien, will die Bundesregierung offensichtlich den umstrittenen Bau des Ilisu-Staudamms im kurdischen Teil der Osttürkei in der Nähe des Iraks und Syriens unterstützen.

Der Stuttgarter Baukonzern Züblin, der in einem Konsortium an dem Projekt beteiligt ist, hatte 200 Millionen Euro Bürgschaft des Staates für das Großprojekt beantragt, 50 Prozent der Summe wurden augenscheinlich von der Bundesregierung bewilligt.

Der Bau des Staudamms wird sowohl aus der Perspektive des Umweltschutzes als auch mit Blick auf Menschenrechtsfragen kritisiert. So werden u.a. etwa 55.000 Menschen vertrieben, ohne ausreichend entschädigt zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Sicherheit, Türke, Projekt, BRD, Bürgschaft
Quelle: www.jungewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Großbritannien: Zuschuss für die Queen wird verdoppelt
Angela Merkel lehnt "Ehe für alle" nicht mehr kategorisch ab: Gewissensfrage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2006 21:17 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: das denn? Damit fällt sicher kein gutes Licht auf Deutschland. Will man die Türkei jetzt beschwichtigen, weil die EU-Verhandlungen teilweise ausgesetzt werden? Und für sowas zahlen wir Steuern...
Kommentar ansehen
12.12.2006 21:19 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu viele Türkennews: Das geht so nicht, wenn jeder nur noch Türkennews einbringt, wissen die Hetzer nicht mehr wo sie hin sollen und keiner von uns verdient shorties und visits.
Kommentar ansehen
12.12.2006 22:17 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dreamcatchergo deine allternative? was schlägst du vor?

*g*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
13.12.2006 10:20 Uhr von Prinz_taly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für kurdengebiet? das ist alles türkisches land und von türken bewohnt wird, da leben halt paar kurden...

wenn erdogan das so sagt das dieses ding errichtet wird dann wirds schon nen guten grund haben

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Charlotte Church trauert: Sängerin verlor ihr Baby
Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
USA: Häftling nach 32 Jahren auf der Flucht wieder gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?