12.12.06 19:36 Uhr
 179
 

Düsseldorfer Kino veranstaltet Filmfestival "Jüdische Welten"

Am kommenden Samstag startet im Düsseldorfer Filmmuseum ein Filmfestival, das bis Mittwoch läuft. Die Veranstaltung im "Blackbox"-Kino, das zum Museum gehört, trägt das Motto "Jüdische Welten".

Von der Festivalleitung heißt es, dass acht Filme gezeigt werden, die zum größten Teil in Deutschland noch nicht zu sehen waren.

Die Filme sollen die Kinobesucher mit dem vielfältigen jüdischen Alltag bekannt machen. Den Beginn macht "Close to home" von 2005. Unter anderem wird "Eruv" gezeigt, hier führte Kai Wiesinger Regie.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kino, Düsseldorf, Filmfest, Filmfestival
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2006 20:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee aber ....nun soll mich keiner falsch verstehen....haette man nicht zur gleichen zeit deutsche welten in israel spielen sollen.....
Kommentar ansehen
12.12.2006 21:04 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus Wieso? "Steiner 1-3" lief doch schon in Israelischen Kinos!

(Liebe Moralapostel, das war nur ein Scherz! Und bevor ich eine E-Mail bekomme, weil ihr nicht darüber lachen könnt, lest schnell ne andere Nachricht! Danke!)
Kommentar ansehen
12.12.2006 21:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein keine sorge: also wir leben im ausland und da muss man nun aus eigener erfahrung sagen wenn schon in beiden laendern
Kommentar ansehen
13.12.2006 12:11 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Es ist ein Festival zum jüdischen, und nicht zum israelischen Film, wenn du also schon stänkern willst, dann sag doch wenigstens die sollen in Israel ein katholisches Filmfest veranstalten!

So, und jetzt entschuldigt mich, ich muss meine Korinthen wieder einsammeln
;o)

greetz...BO!
Kommentar ansehen
13.12.2006 12:35 Uhr von asmodai
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Palästinensische Welten: In welchem Filmmuseum wird denn dann bald mal "Palästinensische Welten" gezeigt? Wäre viel interessanter... Israel hat ja bereits eine viel größere und mächtigere Lobby.
Kommentar ansehen
14.12.2006 21:04 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: auch nicht. Das ganze hört sich interessant an. Man könnte das öfter machen...auch von anderen Ländern oder Religionen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?