12.12.06 19:03 Uhr
 347
 

Urteil: Selbstmordversuch mit 3,2 Promille? - Mann rammte mit PKW einen Linienbus

Am zwölften Mai dieses Jahres rammte ein 38-jähriger Mann in Wolfsburg mit seinem Mercedes einen mit Fahrgästen besetzten Linienbus der WVG. Der Mann hatte zu diesem Zeitpunkt 3,2 Promille im Blut.

Ernsthaft verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Staatsanwaltschaft ging aufgrund der finanziellen und beruflichen Probleme des Angeklagten, der zudem noch unter der Trennung von seiner Frau litt, von versuchtem Selbstmord aus.

Jetzt wurde der 38-Jährige, der sich bereits wegen seiner Alkoholprobleme in Therapie befand, zu 5.400 Euro Geldstrafe und Führerscheinentzug für mindestens weitere elf Monate verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Urteil, Selbstmord, PKW, Promille, Prominent, Linienbus
Quelle: www.wolfsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2006 18:21 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Relativ mildes Urteil für den Angeklagten wenn man bedenkt was alles hätte passieren können. Aber ich glaube aufgrund der Hintergründe und das relativ wenig passiert ist, hat er eine zweite Chance verdient.
Kommentar ansehen
12.12.2006 19:11 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wat ein Idiot: Glaubte der wirklich,wenn er mit nem Auto in einen Linienbus fährt das er umkommt !!!

Alkohol macht doch schön blöd. ;-))

Nächstes mal bitte vom Hochhaus,
und bitte!!! Niemanden dabei treffen^^

Mlg jp
Kommentar ansehen
12.12.2006 19:45 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie war das noch alles was schief gehen kann geht schief (murphie) wenn der springer da mal net ne kindergartentruppe plat welzt oO

mit 3,2 promille - naj noch nen bissel mehr saufen schon wäre er am alkohol gestorben -.-
Kommentar ansehen
12.12.2006 20:31 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Idiot ??? Nööö eher Verzweifelung !!! Traurig aber wahr: Der Typ wußte wohl keinen Ausweg mehr !!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?