12.12.06 15:20 Uhr
 793
 

Neuer Peugeot-Transporter Expert ab Februar 2007 in den Autohäusern

Ab 22.646 Euro wird die neue Modellreihe des Peugeot-Transporters Expert inklusive Mehrwertsteuer kosten. Das Automobil wird ab Februar 2007 in den Autohäusern verfügbar sein.

Wie Peugeot am Montag in Saarbrücken bekannt gab, soll die neue Pkw-Version Tepee in der Basisversion 24.750 Euro teuer werden. Dieser Preis betrifft die 1,6 Liter Diesel-Einstiegsversion mit 90 PS.

Der Peugeot Expert wird dabei gleich zwei "Schwestern" haben. Auch der Citroen Jumpy und der Fiat Scudo basieren auf der gleichen Baureihe.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Neuer, Peugeot, Februar, Transport
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2006 15:57 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese transporter: sind doch total unsinnig. für mehr als verkehrsunfälle sind die doch nicht gut...
Kommentar ansehen
15.12.2006 23:49 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Transporter: Meiner Ansicht nach das einzige, was man bei Peugeot ordentlich baut...
Kommentar ansehen
18.12.2006 13:44 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotzdem sollten sie eine: Geschwindigkeitsbeschränkung von 130 Km/h haben das sie überdurchschnittlich viele Unfälle verursachen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?