12.12.06 14:30 Uhr
 666
 

"Freedom of the Seas" zum zweiten Mal von Virus befallen

Sie ist der Stolz der Reederei Royal Caribbean: Die "Freedom of the Seas", Traumschiff der Superlative. 108 Passagiere und Crewmitglieder fingen sich einen Magen-Darm-Virus ein. Deswegen wird der Ozeanriese jetzt gründlich desinfiziert.

Bis die "Freedom of the Seas" nächsten Dienstag von Miami/Florida aus wieder in See sticht, desinfizieren Putzkolonnen alles, was in jüngster Vergangenheit von Menschenhand berührt wurde.

Erst im Dezember musste das Schiff penibel gesäubert werden, weil 380 Menschen an Bord erkrankt waren. Schuld war auch hier das "Norovirus", verantwortlich für Magen-Darm-Erkrankungen.


WebReporter: ocalanews
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus
Quelle: www.nzz.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2006 14:25 Uhr von ocalanews
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen Seekrankheit ist kein Kraut gewachsen. Aber wenn ich die Wahl zwischen zwei Übeln hätte: lieber seekrank als vom Norovirus befallen werden.
Kommentar ansehen
12.12.2006 15:27 Uhr von Powerfrau75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haben die Leute viel zu tun, wenn sie alles desinfizieren müssen, was jemals von einem Menschen berührt wurde!
Kommentar ansehen
12.12.2006 16:32 Uhr von guelcki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Haben wir schon Januar? Oder warum schreibst du:"Erst im Dezember musste..."?

Wäre nicht:"Erst letzte Woche musste..." korrekt?
Kommentar ansehen
12.12.2006 17:17 Uhr von Cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@guelcki: der autor hats halt clever gemacht und sich den weihnachtsstress einfach geschenkt ^^
Kommentar ansehen
12.12.2006 18:15 Uhr von disma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ guelcki & Cantarella: "Erst im Dezember" --- wieso.. ist denn nicht schon Januar ??? Kommt mir so vor.. So warm wie es ist ...

@Catarella ... Hast es erfasst.... Der ganze Stress.. der macht ein so wirr
Kommentar ansehen
12.12.2006 18:34 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guelcki , du: hast ja soo recht. kannst du mir noch einmal verzeihen?
Kommentar ansehen
13.12.2006 14:18 Uhr von devil68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld Ich verwende Kaspersky-Antivirus, und habe mir bisher nichts eingefangen. ;-)
Kommentar ansehen
15.12.2006 17:39 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist das nunmal: wo so vilee menschen auf einem vergleichsweise geringen raum zusammen treffen, passiert sowas nunmal.
Kommentar ansehen
19.12.2006 09:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber: schon komisch das innerhalb so kurzer zeit das selbe problem zweimal auftacht....andere traumschiffe haben das problem nicht.
Kommentar ansehen
20.12.2006 07:42 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: ist es ja eine infiziöse Maus, die sich in der Küche rumtreibt und bei jedem Besuch im Kühlschrank wieder ein paar Menschen ansteckt... ;-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?