12.12.06 14:24 Uhr
 13.909
 

SMS an Taliban: "Wir wissen, wo du bist. Gib auf!"

Psychologische Operation und Meinungsbeeinflussung sind schon lange Teil eines gut geführten Krieges der US-Streitkräfte. Bereits seit dem zweiten Golfkrieg begleiten Journalisten die Kampftruppen, um direkt und kontrolliert berichten zu können.

Oft werden Lautsprecherfahrzeuge verwendet, die eingesetzt werden, um feindliche Truppen sowie die Zivilbevölkerung zu beeinflussen. Nun ist man in Expertenkreisen auf neue Ideen gekommen.

Um die Moral des Feindes zu zerschlagen, will man SMS an deren Handys schicken. Mit Texten wie "Wir wissen, wo du bist. Gib auf!" soll man den Feind zur Kapitulation bringen. Berichten zufolge soll diese Methode sogar schon Wirkung gezeigt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fisherment
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: SMS, Taliban
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden
Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet
USA: Mann sitzt unschuldig in Gefängnis, weil Polizei Gips mit Koks verwechselte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2006 14:30 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt: wo die Methode öffentlich ist wird der Erfolg sich warscheinlich wieder einstellen. Aber wer wegen einer SMS aufgibt ist sowieso als Terrorist "ungeeignet".
Kommentar ansehen
12.12.2006 14:34 Uhr von Putzmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: omg was besseres fällt denen nicht ein *rolleyes* :D
Kommentar ansehen
12.12.2006 14:39 Uhr von Prinz_taly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: osama und seine kompanen besitzen auch bestimmt nen ganzen laden von handys(lol) und es juckt auch die bestimmt wenn sie ne sms bekommen....
und haben die dort in afghanistan überhaupt handynetze?
Kommentar ansehen
12.12.2006 14:39 Uhr von DeuS HannibaL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Bringer in dosen solche SMS bekomm ich beinahe täglich.."lol"
Kommentar ansehen
12.12.2006 14:45 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Osama schlägt zurück mit 200 frei SMS im Monat! Nur bei Muftikom"
Wer kommt auf solche Ideen? Ich lach mich weg!
Könnte mir vorstellen, wie das läuft:
Bush: "hallo osama gib auf wir wissen wo deine höhle ist!"
Osama: "Allah-u-Akbar"
Bush: "bekommst auch in guantanamo bay ne einzelzelle"
Osama: "Allah-u-Akbar"
Bush: "20% von den öleinnahmen?"
Osama: "40! Allah-u-Akbar"
Bush:" 25!"
Osama: "30! Allah-u-Akbar"
Bush: "Ok! 30 du alter kameltreiber aber jetzt stell dich!"
Osama: "Allah-u-Akbar"
*nach etlichen weiteren Verhandlungen ist Osamas Prepaidkarte am Ende.....*
Bush: "Osama jetzt aber!"
*keine Antwort*
Bush: "OSAAAAAMAAAAAA!"
*wieder keine Antwort*
Bush: "meine letzte wahrnung osama!"
*immer noch keine antwort*
Bush: "das bedeutet krieg!"
*weiterhin keine Antwort
derweil verzweifelte Anrufe bei der Gratishotline der Muftikom, deren Supporter in Deutschland bei der Terrorkom geschult wurden und deshalb genau so wenig Ahnung haben, als schon die ersten Raketen in Osamas Eselstall detonieren.....dann geht auch noch die Akkuleistung in den Keller*

Und der nächste Krieg wird angezettelt, weil keine Geld mehr auf der Karte war....

Kommentar ansehen
12.12.2006 14:46 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne ich: "Ich weiss genau, dass du zuhause bist": Oder SMS mit dem folgenden Wortlaut:
"Was machst du gerade?" - Deine dämliche SMS lesen!!!
Kommentar ansehen
12.12.2006 14:46 Uhr von FabianB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jambaaaaa: und dann bekommen sie wohl auch gleich wenn sie antworten nen jambaa monatspaket mit kligeltönen ala rakentenwerfer und co.....
Kommentar ansehen
12.12.2006 15:04 Uhr von SeraphicFeather
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon74: Bei deinem Kommi hab ich mich fast weggelacht...nur durfte ich das nicht zu laut hier im Büro. Aber so oder so ähnlich könnte ich mir das vorstellen. Aber meinst du Bush wäre intelligent genug ein Handy zu bedienen geschweige denn Verhandlungen zu führen ohne seine Berater z.B. der bezaubernden Ms Rice (*würg*)????

Tja. Dann wird das Konzept wohl nicht aufgehen, weil Bush würde nicht mal durch die Bedienungsanleitung des Handys steigen.
Kommentar ansehen
12.12.2006 15:14 Uhr von gurky_r+fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: man ist das wieder geheim^^ dia amis sind schon schlaue leute wo wollen die den die handynummern her haben dann könnte man den osama auch orten aber vielleicht sind se noch net deauf gekommen das zu machen^^ krieg ich jetzt belohnung weil ich bei festname bzw abschlachten geholfen habe :-D
Kommentar ansehen
12.12.2006 15:39 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gurky_r+fan: wenn das der entscheidende tip war, dann stehen dir immerhin 25 mio $ zu.
wäre ja auch nicht das schlechteste, so kurz vor weihnachten.

anmerken will ich noch, dass das endlich mal eine kostengünstige terrorbekämpfung ist.
Kommentar ansehen
12.12.2006 15:41 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gurky_r+fan: Was zum Geier ist eine "festname"?? Meinst du eine Festnahme??

Die schreibt man aber mit einem "h", kommt von nehmen.
Kommentar ansehen
12.12.2006 16:02 Uhr von Silent-Pain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist klar! Antwort auf die SMS:" Wir wissen auch, wo die USA liegt! Gebt ihr doch endlich mal auf! Jetzt wollen wir mal gewinnen!!"
Ob das was nützt? Wie wärs mit ner SMS:" George W. Bush ist tot! Ihr könnt jezt aufhören."
Kommentar ansehen
12.12.2006 16:28 Uhr von jotbes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo sind die nummern? ich kenne viele die die nummern brauchen.
jeder will die doch anrufen.
um denen zu sagen,

"wir mögen keine kinder und müttermörder"

ich will die nummern.
Kommentar ansehen
12.12.2006 16:31 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SMS-Text: Is doch etwas gewagt den Text zu übersetzen... vor allem, da im Englischen nicht ersichtlich ist, ob es an alle geht oder nur an eine Person.
Ich vermute eher, dass der Text im Deutschen lautet: "Wir wissen, wo ihr seid. Gebt auf!"
Kommentar ansehen
12.12.2006 16:43 Uhr von TGSaK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jotbes: kannst ja mal schauen villeicht steht bush im telefonbuch^^
--...^^
Kommentar ansehen
12.12.2006 16:58 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinderkram: Auf solche Spielchen wie "Wir wissen, wo du bist. Gib auf!" ist noch nie jemand hereingefallen.
Aber das spricht wiedermal für die dumme Überheblichkeit der amis. So nach dem Motto ´Wir sind US Amerikaner, wir sind die tollsten´ stolpert man von Krieg zu Krieg und holt sich jedesmal auf´s neue ne blutige Nase.
Kommentar ansehen
12.12.2006 17:41 Uhr von eigenemeinung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Antwort der Taliban an die Amerikanesen: Hey Bush,
wir haben die GPS Coordinaten von deiner Danch.
Mach endlich den Grill an oder wir machen es
Luftpost.....
Kommentar ansehen
12.12.2006 20:54 Uhr von Artis1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woher? Woher wollen die die Nummern bekommen?
Kommentar ansehen
12.12.2006 20:56 Uhr von gurky_r+fan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jappe: sry mein deutsch is net ganz so gut obwohl ich 1 stehe^^ also her mit den 25 mille amis ich will mir mal nen richtig schnellen pc kaufen +gg+
Kommentar ansehen
12.12.2006 21:06 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artis1986: Die Möglichkeiten haben CIA und NSA sicherlich. Immerhin sollen die ja jedes Handygespräch der Welt mithören können.

Wenn die Methode Wirkung zeigen soll, warum nicht? Ist doch hundermal besser als nen Angriff zu fliegen und das Risiko einzugehen, Zivilisten dabei zu töten.
Kommentar ansehen
12.12.2006 21:43 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Artis: Na aus dem Talifonbuch :)
Kommentar ansehen
12.12.2006 22:24 Uhr von Sentinel2150
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Jamba Spar Abos bombardieren: und den Taliban: "der singende Hundefloh" schicken.
Ausserdem werden bestimmt bald die Roaming Gebühren für Afghanistan angehoben.
Kommentar ansehen
12.12.2006 22:28 Uhr von Artis1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: das ist doch total durch! Wenn sie die schon die Handynummer haben, können sie damit auch gleich den standort herausfinden O_O
Kommentar ansehen
13.12.2006 00:36 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und woher bekommt man dessen Handynummer???
Kommentar ansehen
13.12.2006 01:22 Uhr von Sert26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selten so gelacht :)))): so ein schwachsinn, meint ihr die Talibankäpfer haben ein handy bei sich??? :))))

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo: Retro-Konsole SNES Mini soll jetzt schon ausverkauft sein
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?