12.12.06 08:56 Uhr
 2.625
 

Düsseldorf: Mann geht auf Frauen mit Samurai-Schwert los

Im Bahnhof Düsseldorf verfolgte ein Mann Frauen mit einem Samurai-Schwert, nachdem er die Frauen verbal belästigt hatte. Die Frauen wurden von dem Mann beschimpft, ehe er die Verfolgung aufnahm. Die Frauen flüchteten in einen Zug.

Auch im Zug verfolgte der Mann die Frauen mit dem Schwert. Einen Schaffner, welcher sich dem Angreifer in den Weg stellte, bedrohte er ebenfalls.

Auf dem Kölner Bahnhof fand der Amoklauf ein Ende. Die Bundespolizei nahm den Mann fest, konfiszierte das Schwert, eine ungeschliffene "Deko-Waffe", und leitete ein Verfahren wegen Schwarzfahrens und Beleidigung ein.


WebReporter: misnia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Düsseldorf, Schwert, Samurai
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2006 07:20 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein kaputter Typ. Wollte der bloß auffallen oder was hatte der vor. Zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen, trotzdem hat er eine harte Strafe verdient.
Kommentar ansehen
12.12.2006 09:03 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da weiß einer: wie man mit frauen umgeht

*duck wegrenn*
Kommentar ansehen
12.12.2006 09:03 Uhr von ted1405
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amoklauf? och nö, oder?

Muß man denn jetzt bei jedem durchgeknallten Furz von einem Amoklauf sprechen? ... Muss doch echt nicht sein.
Kommentar ansehen
12.12.2006 09:45 Uhr von Matt.E.Zin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Häufiger ? Kommt es mir nur so vor oder häufen sich Vorfälle dieser Art in letzter Zeit ?

PS: Der Titel ist etwas unglücklich. Das liest sich, als hätte der Mann nach Frauen mit Samurai-Schwert Ausschau gehalten ;-)
Kommentar ansehen
12.12.2006 09:55 Uhr von unlimited31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift hört sich eher an: als hätte der Mann Frauen mit dem Schwert verletzt,Mann verfolgt Frauen hätte sich da passender angehört ;-)
Kommentar ansehen
12.12.2006 09:55 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schreibstil: die news an sich ist interessant - aber es kommt sechs mal das wort "frauen" vor (inkl. titel), allein im ersten absatz vier mal ... klingt dadurch etwas holprig ...

aber wie gesagt: ansonsten interessante news.
Kommentar ansehen
12.12.2006 10:06 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achtung Der Typ hatt bestimmt die bösen bösen Killerspiele gepielt !!!!

Kommentar ansehen
12.12.2006 10:08 Uhr von azrael_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
männer und was lernen wir daraus?

das der typ a) glück gehabt hat, keiner frau mit kampfsportausbildung begegnet zu sein, die hätte ihm simpel den arm gebrochen und b) das man dekowaffen verbieten sollte :-) die führen nur dazu das irgendwelche möchtegerns sich zum angeben ermutigt fühlen

echte samurai schwerter sind höllenscharf, das stimmt, allerdings kosten die auch minimum soviel wie ein kleinwagen und jemand der so eins besitzt, hat auch die nötige bildung um nicht besoffen in der u bahn zu randalieren

in der quelle ist übrigens ein fehler, echte samurai schwerter sind nur auf einer seite scharf angeschliffen
Kommentar ansehen
12.12.2006 10:24 Uhr von zuum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amoklauf??? Hallo??? Amoklauf? Er hat weder sich selbst noch eine Drittperson verletzt...
Kommentar ansehen
12.12.2006 10:52 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat bestimmt zu viel cs gezockt: :)
Kommentar ansehen
12.12.2006 11:01 Uhr von gentoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach der Der Typ läuft öfters mit seinem Deko-Schwert bei uns in der Altstadt rum. Bisher hat er keinen verletzt, wobei der mir manchmal wirklich ziemlich aggresiv vorkommt.

MfG
gentoo
Kommentar ansehen
12.12.2006 12:03 Uhr von - anonymous -
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GANZ EINDEUTIG: die KILLERSPIELE sind schuld an diesem massaker ;)
Kommentar ansehen
12.12.2006 13:24 Uhr von killerspielespieler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na klar doch: der hat zu viel "Dark Messiah" gespielt!
Er hätte dabei bleiben sollen!
Kommentar ansehen
12.12.2006 14:10 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte was???? und leitete ein Verfahren wegen Schwarzfahrens und Beleidigung ein. ?????
hallo er hat sie mit einer waffe bedroht
egal ob die echt war oder net
das war vorgetäuschter versuchter mord odersonst was
der muss doch wegen mehr angezeigt werden
Kommentar ansehen
12.12.2006 14:14 Uhr von Artis1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ anonymous: ich wollts auch grad sagen^^
Kommentar ansehen
12.12.2006 17:29 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit: einem Schwert? Vielleicht war er ein durchgeknallter WoW-Spieler... *g*

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?