11.12.06 20:38 Uhr
 269
 

Fußball: 1. FC Nürnberg meldet Neuverpflichtung

Eine Verstärkung beim Club 1. FC Nürnberg ist gesichert, denn ab dem 1. Juli 2007 kommt der 27-jährige Lars Jacobsen.

Dieser kommt ablösefrei vom FC Kopenhagen, bei dem er 2004 und 2006 Meister wurde. Er wird die Franken in der Abwehr verstärken.

Einen Dreijahresvertrag hat der achtmalige dänische Nationalspieler unterschrieben. Er spielte schon einmal in der Bundesliga. Beim HSV nahm er an 22 Bundesligaspielen teil.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nürnberg, 1. FC Nürnberg
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2006 19:03 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das er den Club dann Sicherheit in der Abwehr bringt. Dann diese ist bisher öfter unsicher.
Kommentar ansehen
11.12.2006 22:12 Uhr von sirk86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Club-Abwehr unsicher?? An den WebReporter:

Inwiefern ist die Clubabwehr in dieser Saison unsicher? Der Club hat 15 Tore kassiert, nur Wolfburg hat weniger (14) reingelassen. Wenn ich den Kommentar in den letzten 5 Jahren gehört hätte, hätte ich immer zugestimmt, aber immoment...

Eine schöne News, aber ein absolut schwachsinniger Kommentar.
Kommentar ansehen
12.12.2006 08:01 Uhr von LuCypher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man keine Ahnung hat sollte man sich als Webreporter besser eines Kommentars enthalten!

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Der Club hat sicher nicht nur zweimal verloren weil die Abwehr am schwimmen ist. Wenn man schon den FCN als Link in seinem Profil hat, dann sollte man das eigentlich wissen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?