11.12.06 20:55 Uhr
 857
 

Fußballfan in Tempo 80-Zone mit 182 Stundenkilometern geblitzt

Auf der Autobahn 2 Hannover-Dortmund wurde am Sonntag an einer Baustelle ein 30 Jahre alter Fußballfan aus Hannover bei einer Geschwindigkeitsmessung geblitzt.

Er wurde in dem Baustellenbereich, bei dem Tempo 80 ausgewiesen ist, mit 182 Stundenkilometer erfasst. Er gab an, auf dem Weg zum Schalke-Spiel zu sein - so die Meldung der Polizei am Montag.

Die nächsten Spiele von Schalke wird er aber nun ohne sein Auto erreichen müssen, denn er muss für drei Monate auf seinen Führerschein verzichten. Hinzu kommen 375 Euro Bußgeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Stunde, Tempo, Zone
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Für Futter gehalten: Seelöwe zerrt in Kanada kleines Mädchen in Wasser
"Church of Satan" will nicht mit Donald Trump in Verbindung gebracht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2006 19:13 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist sicher nur ein kleiner Trost das sein Verein gewonnen hat, sicher ist der Ärger mit dem Führerschein und das Bußgeld viel größer.
Kommentar ansehen
11.12.2006 21:49 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußball verbieten: und schon gibt es keine Verkehrssünder mehr ;-)
Kommentar ansehen
11.12.2006 22:17 Uhr von Jiperia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wayne??? wo is das besondere??? ich meine wnen er mit 182 kmh inna 30 zone geblitzt wurde ok... aber so??? ich meine aufa autobahn... plötzlich baustelle und du fährst 200... brems da mal schnell runter... hab auch schon ein knöllchen ;D
Kommentar ansehen
11.12.2006 22:29 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zuviel need for speed gespielt: ganz klar die computerspiele sind schuld
Kommentar ansehen
12.12.2006 00:45 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lukim: genau. alle raserspiele verbieten dann wird es nie wieder zu temposünden oder fahrlässigem verhalten kommen. alle raser spielen need for speed :o)
Kommentar ansehen
12.12.2006 18:08 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
generell: fußball verbieten würde ich nicht. erst mal nur schalke verbieten, das würde ausreichen.
Kommentar ansehen
13.12.2006 15:51 Uhr von Campioni del mondo06
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wasn mit den Punkten!! Und was ist mit den Pukten, der fährt mir knapp 100 kmh schneller, und über punkte in flensburg wird nix gesagt, aber was solls, ich weiss es trotzdem!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?