11.12.06 19:28 Uhr
 831
 

Thailand: Mannheimer unter Verdacht des Kindesmissbrauchs inhaftiert

Ein 53-jähriger Mannheimer ist im Rahmen einer polizeilichen Durchsuchung des Vergnügungsviertels der thailändischen Stadt Pattaya aufgrund des Verdachts der Verwicklung in Kinderprostitution festgenommen worden.

Laut Aussagen des BKA und der Staatsanwaltschaft Gießen sind bei der in der letzten Woche vollzogenen Razzia fünf weitere Personen inhaftiert worden. 20 Kinder, die vermutlich Opfer sexueller Straftaten wurden, kamen in behördliche Obhut.

Im Rahmen der Aktion sei es zu weiteren Durchsuchungen in Thailand und Deutschland gekommen, durch die man sich die Identifizierung weiterer Tatbeteiligter erhofft, heißt es seitens der Behörden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verdacht, Thailand, Mannheim, Kindesmissbrauch
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britische Lehrerin entlassen: Sex mit Schüler auf Flugzeugtoilette
19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2006 21:10 Uhr von Don Tom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja... Wenn er ein KiFi ist, sei im ein Thai-Knast gegönnt. Von Herzen! Und bitte keinen Auslieferungsantrag stellen, liebe Staatsanwaltschaft. Die Inhaftierung in Thailand ist sicherlich wirtschaftlicher als die Unsrige.
Kommentar ansehen
11.12.2006 21:27 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Don Tom: Was genau ist denn ein KiFi, also Kinderf***er, für Dich?
Kommentar ansehen
11.12.2006 23:45 Uhr von KingKobra3105
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shrine: Was für ne Saublöde frage von Dir .Ein Kinderf... ist jemand der an kleine Kinder geht oder Minderjährige
Kommentar ansehen
11.12.2006 23:57 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KingKobra3105: Die Frage ging an Don Tom.

Trotzdem danke für Deine Antwort. Ist also eine 16-Jährige, die ihrem 17-jährigen Freundin ihre MuMu zeigt, ein Kinderf***er? Nach Deiner Definition eigentlich schon, oder?
Kommentar ansehen
12.12.2006 01:07 Uhr von FabianB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der mann ist 53 und hat sexuellen kontakt mit Minderjährigen. Ich weiß nicht inwieweit das Gesetz dort ist. Bei uns ist es ja mit 16 soweit ich weiß. Daher ist alles darunter Vergewaltigung von miderjährigen. Sogar wenn das 13 jährige Mädel (als Bsp.) das wollen würde ist es trotzdem VERBOTEN!

Genauso wenn hier nen 18 Jähriger mit seiner 15 jährigen Freundin schläft ist dies verboten.
Kommentar ansehen
12.12.2006 02:57 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsches Recht für Anfänger: >>
Bei uns ist es ja mit 16
<<


Falsch.

Die Schutzaltersgrenze in der BRD liegt bei 14 Jahren.



>>
Daher ist alles darunter Vergewaltigung von miderjährigen.
<<


Falsch.

Sex mit Unter-14-Jährigen ist immer sexueller Kindesmissbrauch. Dieser KANN, _muss_ aber nicht mit einer Vergewaltigung einhergehen.



>>
Sogar wenn das 13 jährige Mädel (als Bsp.) das wollen würde ist es trotzdem VERBOTEN!
<<


Richtig.

In diesem Fall handelt es sich zwar um keine Vergewaltigung, jedoch sehr wohl um sex. Kindesmissbrauch.



>>
Genauso wenn hier nen 18 Jähriger mit seiner 15 jährigen Freundin schläft ist dies verboten.
<<


Falsch.

Sex zwischen einem 18-Jährigen und einer 15-Jährigen ist bis auf Weiteres legal.
Kommentar ansehen
12.12.2006 10:23 Uhr von zuum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shrine: Noch ein bisschen Rechtsvergleich mit der Schweiz:

Schutzaltersgrenze 16 Jahre.

Bei sexuellen Handlungen mit Personen oder von Personen unter 16 Jahren liegt keine Strafbarkeit vor, wenn der Altersunterschied nicht mehr als drei Jahre beträgt. 15 Jähriger mit 12 Jähriger ist also okay, wenn die Handlungen konsensual erfolgen.

Halte ich für eine sehr sinnvolle Regel, da sie nicht übermässig bevormundet und viel Freiheit offenlässt, allerdings mit der Gefahr, dass junge Menschen mit Druck schnell übervorteilt sind...
Kommentar ansehen
12.12.2006 10:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ein: 53-jähriger mann nach thailand reist und in einem kinderpuff erwischt wird ist er ein kifi.

da helfen shrines ständig gleichen dämlichen kommentare auch nichts
Kommentar ansehen
15.12.2006 14:40 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: "wenn ein 53-jähriger mann nach thailand reist und in einem kinderpuff erwischt wird ist er ein kifi."

Wird er das nicht erst wenn er wirklich Verkehr mit einem Kind hatte?! In diesem Fall besteht übrigens erstmal nur der VERDACHT. Also bitte mit Vorverurteilungen vorsichtig sein.

"da helfen shrines ständig gleichen dämlichen kommentare auch nichts"

Ich finde Shrines Kommentare gut, vorallem wenn er andere SN Mitglieder über die tatsächliche Rechtslage aufklärt.


Und zu dem Fall allgemein nochmal:

Es ist keine Altersangabe der "angeblichen" Kinder im Artikel oder Quelle zu finden. Desweiteren weis man nicht ob die Kinder gezwungen wurden oder freiwillig "gearbeitet" haben. Und man weis nicht, ob der Mann wirklich die Dienstleistungen in Anspruch genommen hat oder nicht.

Generell finde ich, dass Leute hier viel zu schnell verurteilt werden und die angedrohnten Strafen in keinem Verhältnis zur vermutlichen Tat stehen.
Kommentar ansehen
16.12.2006 16:37 Uhr von Der Weiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Deutschen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britische Lehrerin entlassen: Sex mit Schüler auf Flugzeugtoilette
"Forbes"-Echtzeit-Ranking: Amazon-Chef schon wieder nicht mehr reichster Mensch
Fußball: Schiedsrichter gibt falschem Spieler die falsche Karte in Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?