11.12.06 11:50 Uhr
 7.409
 

Tötensen: Musikproduzent Bohlen in eigener Villa überfallen und ausgeraubt

Der Sänger und Musikproduzent Dieter Bohlen wurde in seinem Anwesen in Tötensen von zwei mit Ski-Masken vermummten Männern überfallen.

Die bewaffneten Täter fesselten sowohl Bohlen als auch seine Lebensgefährtin sowie das Hauspersonal und verlangten die Herausgabe von Bargeld.

Bei dem Überfall wurden keine Personen verletzt. Bohlen konnte der Polizei eine Täterbeschreibung geben. Nach den beiden Männern wird gefahndet.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Musik, Dieter Bohlen, Villa
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2006 12:05 Uhr von katja22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muzikproduzent? "Der Sänger und >>Muzikproduzent<< Dieter Bohlen"

"Die bewaffnete Täter"

Offenbar werden die News hier nicht mehr überprüft? :-/
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:13 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Katja: "Zwei Männer mit Ski-Masken stürmten sein Haus, zückten eine Pistole und ein Messer...."

Also, wenn das nicht bewaffnet ist, was ist es dann?
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:19 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollt: ich auch grad schreiben.

Thx über mir. ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:19 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciao: Sie meint das fehlende "n"!
Und Musik mit "z" kennt man nur als "Muzak" in Supermärkten.
Das könnte hinkommen ...
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:20 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sags noch einmal für: alle zum Mitschreiben: ICH HATTE NIE DEUTSCHUNTERRICHT!

Schreibt ihr mal einen Satz auf Tschechisch (oder auf Niederländisch, Französisch oder Englisch).
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:24 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nur...;-(: tauchen diese Express, BILD und.... Meldungen immer dann auf, wenn man es geschaft hat den Albtraum Bohlen wieder aus seinen Sinnen zu entfernen??

jetzt gehts mir wieder schlecht...

mfg
MidB
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:24 Uhr von Taiphun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schreibfehler hin oder her

Informativ war die News jedenfalls, naja und Rechtschreibfehler macht doch jeder mal, besonders wenn man schnell schreiben möchte :)

Wichtig ist nur, daß niemand ernstahft verletzt wurde , Geld hat der D. Bohlen ja genug auf seinem Bankkonto, da wird es ihm nicht weh tun, wenn ein paar Cent fehlen.
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:28 Uhr von katja22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Woher soll ich wissen wer hier Deutschunterricht hatte und wer nicht? Und zu deiner "Bist Du blöd oder wie? Lese mal die Quelle." PN, Niveau-Unterricht hattest du wohl auch nie...
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:29 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtschreibung hin oder her, aber Bohlen als Musikproduzenten zu bezeichnen, geht zu weit ;)
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:30 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Aufschwung ist da: Zumindest für die zwei bösen Räuber. :-(

Tja, ich hoffe das waren keine Shortnewsleser und haben sich hier die "Idee" hergeholt. :-(

Also dann Entschuldige ich mich ganz reuungsvoll beim Dieter (und ausgerechnet beim Dieter, schämt Euch, der ist doch eigentlich einer von den "Guten".). :-(
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:43 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Fang di Katz: Bohlen ist Produzent Stimmt
Aber das als Musik zu bezeichnen ist eine Beleidigung für jeden Musiker!

mfg
MidB
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:57 Uhr von reinhold_berlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht das fehlende N ist interessant, sondern der letzte Satz in der Quelle: "Ob und was die Diebe mitnahmen, darüber gibt es bislang noch keine näheren Angaben."

Ich würd mal sagen, das waren die beiden einzigen in Deutschland, die glauben, dass bei Didi überhaupt noch was zu holen ist :-)
Kommentar ansehen
11.12.2006 13:17 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann es sein: dass der herr bohlen mediale präsenz braucht?? da war doch erst was mit einem überfall und raub in seinem haus...
Kommentar ansehen
11.12.2006 13:30 Uhr von Telemaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...irgendwie unglaubwürdig das Ganze. Entweder stimmt es wirklich, oder es ist ein Marketingspiel von Bohlen. Braucht er Aufmerksamkeit? Gratiswerbung? Kommt in den kommenden Tagen eine neue CD?

Mal ehrlich... Reich wie der ist, hat er kein Sicherheitssystem? Es kommen maskierte wildfremde Leute mal eben so einfach in sein Haus? Wo wohnt der? Etwa in einem Berliner Hochhaus, wo die Türen aus Sperrholz sind? Und dann berauben die ihm nur Geld?

Wäre es nicht eher glaubwürdig, er wäre entführt worden? Das Lösegeld wären mehrere Millionen gewesen. Und umgebracht wurde er auch nicht? Wäre das nicht auch heutzutage eher (leider!) warscheinlich? Haben die keine Angst, er könnte sie wiedererkennen? 10 Jahre Knast?

Also, ich weiß nicht. Es mag stimmen und ich bin im Irrtum, aber für mich klingt diese Geschichte ausgesprochen unglaubwürdig und irgendwie unvorstellbar. Und dann ist angeblich auch niemand verletzt worden; als ob der Bohlen ganz lieb und artig sich hat fesseln lassen, ohne dass es zu Prellungen oder Blutergüsse gekommen wäre...
Kommentar ansehen
11.12.2006 13:37 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: hätten den mal ordentlich rannehmen sollen
Kommentar ansehen
11.12.2006 13:56 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld sammeln für Bedürftige: Da wird wohl schon kräftig Geld für Herrn Welteke gesammelt. Ist ja auch verständlich: Verteilt das Geld der Armen and die noch Ärmeren. Oder wie war das noch...?
Kommentar ansehen
11.12.2006 14:01 Uhr von Amenhotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Da könntest du recht haben. Ab 10.01.07 fängt der "Deutschland sucht den Superstar"-Terror wieder an. Da kommt ein bisschen Rummel nicht ungelegen.
Kommentar ansehen
11.12.2006 14:44 Uhr von Vanger72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht klug geworden. Bei Bohlen wurde doch schon mehrmals eingebrochen. Trotzdem scheint er sein Anwesen nicht ausreichend gesichert zu sein. Da hat einer aus alledem nichts gelernt. Wäre mir das passiert, ich hätte das Anwesen zu einer Festung gemacht.
Am Falschen Ende gespart !
Kommentar ansehen
11.12.2006 14:58 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: << Ich sags noch einmal für
alle zum Mitschreiben: ICH HATTE NIE DEUTSCHUNTERRICHT!>>

Was soll das denn jetzt heißen?? Daß du dir hier rechtschreibmäßig alles erlauben darfst? Oder daß keiner diesbezüglich was bemängeln darf?? Die Fehler wurden berechtigterweise bemängelt, deshalb kannst du dir solche Mitteilungen sparen.


<<Schreibt ihr mal einen Satz auf Tschechisch (oder auf Niederländisch, Französisch oder Englisch). 11.12.2006 12:20 Uhr von ciaoextra >>

Super! Du bist ja echt toll, daß du so viele Sprachen kannst!
Kommentar ansehen
11.12.2006 15:12 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vll. hat ers auch einfach gut (ver)sichert ;): anstatt gesichert

dit dit diiii
dit dit dii diiiiiiii
Kommentar ansehen
11.12.2006 15:17 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Didi ist furchtbar geizig: Ich glaube, selbst wenn er schon mal überfallen wurde, lässt er kein Sicherheitssystem installieren, weil das was kostet und er denkt, jetzt bin ich schon mal überfallen worden, da kommt das nimmer. Es gibt eine Geschichte von ihm: er hatte wochenlang ein Huhn im Kühlschrank und war zu geizig, es wegzuschmeissen und hat es dann schliesslich mit den entsprechenden Folgen gegessen.
Fake: glaub ich ehrlich gesagt nicht, Dieter ist stockkonservativ und hätte zu viel Angst, wegen Vortäuschung einer Straftat angezeigt zu werden. Könnte also höchstens eine Ente sein.
Kommentar ansehen
11.12.2006 15:31 Uhr von killerspielespieler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na so was? wenn es wahr ist, tut er mir leid, weil ihm das wohl kaum einer abnimmt. liegt wohl ein seiner allgemeinen mediengeilheit.

wenn es wieder mal ein PR-GAG ist, dann ist er für mich wie immer ein riesiges rektales austrittsorgan...

und MUSIK-produzent? naja, für mich ist das maximal ein eunuchengesang und nicht mehr.
und eigentlich ist das jetzt eine beleidigung für eunuchen und ich möchte mich hiermit auch gleich bei diesen dafür entschuldigen.
Kommentar ansehen
11.12.2006 15:45 Uhr von zuum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra dann häng auch nicht den grossen macker und besserwisser raus. eigentlich ist es hier allen total egal ob du deutschunterricht hattest. und es ist nicht unser problem, wenn du jetzt keinen deutschunterricht nimmst...
Kommentar ansehen
11.12.2006 16:08 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soll ich jetzt mitleid haben?? *unschuldig guckt*
Kommentar ansehen
11.12.2006 16:16 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welchen grund: hat das?

neues album, modern talking wieder da?

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?