10.12.06 20:22 Uhr
 186
 

Düsseldorf: "Das Kapital" von Marx auf der Bühne

Unter der Regie von Helgard Haug und Daniel Wetzel wird im Düsseldorfer Schauspielhaus zurzeit "Das Kapital" von Karl Marx auf die Bühne gebracht. Das Stück soll in Zukunft auch in Berlin, Zürich und Frankfurt zu sehen sein.

Thomas Kuczynski, berühmter Wirtschaftshistoriker und letzter Chef des DDR-Institutes für Wirtschaftsgeschichte, eröffnet das offensichtlich politisch anspruchslose Stück persönlich, aber inhaltsschwach.

Entgegen dem Titel scheint der Zuschauer kaum etwas über den Inhalt "der einzige(n) geschlossene(n) und funktionierende(n) wissenschaftliche(n) Analyse des Kapitalismus" zu erfahren.


WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Düsseldorf, Bühne, Kapital, Marx, Das Kapital
Quelle: www.jungewelt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2006 20:44 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Mal grade heraus - oder hab ich was überlesen? -> "Die Inszenierung zielt eher auf Unterhaltung für "Altlinke" ab." Diese Aussage ist deine Einschätzung undgehört in den Kommentar.

Zu deinen ( ) im 3. Absatz fällt mir ein: Vielleicht solltest Du mal einen Checker um Rat fragen, wie ein Zitat geschrieben wird?
Kommentar ansehen
11.12.2006 09:12 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry,: aber du paarst hier Infos mit deiner Meinung und diesen Mischmasch kann man sich kaum antun.
Kommentar ansehen
11.12.2006 12:30 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: wann wird "Mein Kampf" aufgeführt? Ein ebenfalls "politisch anspruchsloses Stück"
Kommentar ansehen
12.12.2006 20:04 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Das "Das Kapital" hat rein weg gar nix mit Kultur an sich !

es ist Politisch und wirtschafltich
erfolgreiche firmen sollten sich das mal durchlessen um nicht opfer des kapitalismus zu werden

(kultur ist musik, lektüre, mode .....)

Weiterhin ist die news, wie schon erwähnt wurde, total scheisse vormoliert ... ambesten löschen bevors noch jemand sieht ;)

eine news ist sachlich - frei von meinungen
PS dein satzbau ist auch nen reinfall :P
Kommentar ansehen
14.12.2006 21:23 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz gelungen ist die News sicher nicht. Schade eigentlich war (ist) ein interessantes Thema.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?