10.12.06 19:20 Uhr
 75
 

1. Fußball-Bundesliga: Aachen holt drei Punkte in Wolfsburg

In einem Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor heute der VfL Wolfsburg mit 1:2 (0:0) gegen Alemannia Aachen. 19.891 Besucher sahen eine torlose erste Halbzeit. Facundo Quiroga (VfL) sah in der 28. Minute Gelb-Rot.

Alexander Madlung brachte die Platzherren fünf Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit in Führung. In der 71. Minute glich Laurentiu Reghecampf aus.

Sechs Minuten später traf Nico Herzig zum 2:1-Sieg für die Gäste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Punkt, Wolfsburg, Aachen
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2006 19:29 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das duerfte wolfsburg wohl weh tun......heimniederlage gegen aachen, bin gespannt ob da der posten des trainers auch schon wackelt.
Kommentar ansehen
10.12.2006 22:51 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das dürfte: für Aachen ein weiterer Schritt in Richtung Klassenerhalt sein; glaube mittlerweile, daß0 sie es schaffen können...
Kommentar ansehen
10.12.2006 23:59 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenn in der Winterpause der Schlaudraff wechselt, wird es aber seeeehr eng mit dem Klassenerhalt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?