10.12.06 16:36 Uhr
 766
 

Semperoper: Zuschauer klatschnass gespritzt

Am vergangenen Freitag musste aufgrund eines Defektes der Sprinkleranlage in der Semperoper zu Dresden eine Vorstellung abgebrochen werden. Während der Winterszene des Balletts "Petruschka" von Strawinsky öffneten sich die Feuerklappen.

Dabei wurden die Bühne, das Orchester und die ersten Zuschauerreihen mit brauner Brühe aus dem Feuerlöschsystem durchnässt. Mehrere tausend Liter Löschwasser gelangten so in den Zuschauerraum.

Erst nach mehreren Minuten konnte die Anlage abgeschaltet werden. Die Vorstellung musste abgebrochen werden und 1.300 Zuschauer, welche sich auf einen netten Ballettabend gefreut hatten, mussten nach Hause gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misnia
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zuschauer
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2006 15:47 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios, vieleicht auch zum Schmunzeln für den Betrachter. Für die Betroffenen weniger schön. Da braucht man kein Elbehochwasser, um Schäden anzurichten, sonder nur eine defekte Sprinkleranlage.
Kommentar ansehen
10.12.2006 16:52 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Stimmung war dann feuchtfröhlich!
Kommentar ansehen
10.12.2006 17:24 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wird bestimmt ne Freude für die Anwälte.
In die Semperoper geht man nicht mit dreckigen Jeans....
Kommentar ansehen
10.12.2006 17:53 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da freut sich die Versicherung - löl . naja - vieleicht wollten se auch Schwanensee in ner neuen Fassung darstellen :)
Kommentar ansehen
11.12.2006 10:48 Uhr von Gurkon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei der Überschrift: hab ich erst gedacht, das die dort ne Seeschlacht nachgestellt haben ^^
gabs ja damals im Kolloseum auch schon =)
Kommentar ansehen
13.12.2006 11:38 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Übung für das Löschsystem: und das Wasser wurde auch mal wieder ausgewechselt - naja mit dem Wasser haben die Dresdner ja so ihre Erfahrung...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?