10.12.06 15:47 Uhr
 1.045
 

DFL denkt über einen TV-Sender nach

Wie der Chef der Deutschen Fußball Liga, Christian Seifert, der "Welt am Sonntag" sagte, wäre die DFL in der Lage einen eigenen TV-Sender zu gründen, um dort die Bundesliga zu übertragen.

Durch einen Streit zwischen der DFL, der Telekom und Premiere hatte die EU-Kommission festgelegt, dass die Übertragungsrechte für TV und Internet getrennt vergeben werden müssen.

Anfang des Jahres 2007 will Seifert mit der EU-Kommission darüber verhandeln, diese Rechte nicht mehr getrennt zu verteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Sender, DFL
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2006 16:12 Uhr von LiANAiR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler "denkt"...in der Überschrift...zur News: Das war doch eh vorher schonmal im Gespräch oder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?