10.12.06 08:29 Uhr
 174
 

Fußball: Entscheidung über Trainer Thomas Doll fällt in der Winterpause

Jetzt wird es für Trainer Thomas Doll beim HSV immer enger, denn nach dem 0:0 gegen den Club hat er jetzt nur Zeit bis zur Winterpause um die Mannschaft auf die Erfolgsspur zu bringen. Doll hoffe im letzten Spiel der Vorrunde auf einen Sieg.

Der HSV-Chef Bernd Hoffmann rechnet damit, dass in der Winterpause eine Entscheidung über das weitere Vorgehen fallen werde.

Trainer Thomas Doll sagte nur: "Wir haben noch ein Spiel und dann schauen wir mal."


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Winter, Entscheidung, Winterpause
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2006 20:43 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist also die letzte Möglichkeit un der Führung beim HSV zu zeigen, dass es auch noch anders gehen kann.
Kommentar ansehen
10.12.2006 08:38 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das neu? "..hat er jetzt nur Zeit bis zur Winterpause um die Mannschaft auf die Erfolgsspur zu bringen. Doll hoffe im letzten Spiel der Vorrunde auf einen Sieg.
Der HSV-Chef Bernd Hoffmann rechnet damit, dass in der Winterpause eine Entscheidung über das weitere Vorgehen fallen werde."

Genau das sagt die HSV-Spitze seit 4 Wochen, das ist doch keine News!
Kommentar ansehen
10.12.2006 09:52 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Drops ist doch schon gelutscht: Wenn der Vorstand sagt, wir entscheiden in der Winterpause über Doll und der Reporter fragt.........sitzt Doll nach der Winterpause noch auf der Bank???????........und der Vorstand redet sich wieder raus.....Dann ist das DING in meinen Augen durch..


Kaspervorstellung........wie seit Monaten in Hamburg
Kommentar ansehen
10.12.2006 12:32 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PRO-DOLL: muss ganz ehrlich sagen, wenn sie doll auf die strasse setzen, haben hoffmann und el grande bei mir nen riesigen minus-punkt gesammelt. nur weil sie die stuetzen der vorherigen saison verkaufen, kann der trainer doch nix dafuer, dass er mit den last-minute einkaufen und den dauer verletzten nicht zu potte kommt.

werder hat auch mit schaaf nich von anfang an oben mitgespielt....das brauch zeit. jemand besseren wie doll gibt es zzt fuer den hsv nicht
Kommentar ansehen
10.12.2006 15:41 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trainer: Thomas Doll wird jetzt garantiert entassen, zulange läuft es schon beim HSV nicht gut...

Da gibt es, wie immer, nur die Möglichkeit den Trainer vor die Tür zusetzen.... :-(

Ich hoffe, dass der HSV nicht absteigt, er ist die letzte Mannschaft mit ununterbrochener Bundesligazugehörigkeit seit 1963! Der HSV darf nicht absteigen!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?