09.12.06 18:14 Uhr
 57
 

Fußball/1. Liga: Bayern schlägt Cottbus 2:1

In der ersten Fußball-Bundesliga hat Rekordmeister Bayern München mit einem 2:1 im eigenen Stadion gegen Aufsteiger Energie Cottbus den Anschluss an die Spitze gehalten.

Cottbus begann stark und hatte schon nach fünf Minuten Pech, als Baumgart nur die Latte traf. Auch danach musste Kahn zweimal gegen Radu retten. Dann aber das 1:0 für die Bayern durch Schweinsteiger nach einem Fehler von Cottbus-Keeper Piplica.

In der zweiten Halbzeit gelang den Gästen durch Baumgart der Ausgleich, allerdings brauchten die Bayern nur eine Minute, um durch einen Kopfball von van Buyten wieder in Führung zu gehen. Danach spielten die Bayern den glanzlosen Sieg nach Hause.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Liga, Cottbus, 1. Liga
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2006 18:12 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So richtig scheinen die Bayern nicht überzeugt zu haben, aber das ist man von denen ja auch schon so gewohnt.
Kommentar ansehen
10.12.2006 11:31 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint fast: das bayern muenchen dringend die winterpause brauicht....sonst gehen sie noch unter.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?