09.12.06 17:00 Uhr
 36
 

Fußball/RL: Lübeck siegt in Leverkusen - Kiel besiegt Dresden

In der Fußball Regionalliga Nord hat der VfB Lübeck bei der zweiten Mannschaft von Bayer Leverkusen mit 1:0 durch einen Treffer von Rouven Schröder gewonnen. Damit hält das Team von Trainer Hollerbach Anschluss an die Aufstiegsplätze.

Etwa an Boden im Aufstiegskampf hat hingegen Dynamo Dresden verloren. Das Team von Norbert Maier verlor bei Holstein Kiel mit 0:1. Das entscheidende Kieler Tor erzielte Dobry.

Das Berliner Derby zwischen Union Berlin und Hertha BSC II endete 2:2, nachdem die Hertha schon durch Treffer von Christian Müller und Kevin-Prince Boateng mit 2:0 führte. Union konnte jedoch durch Daniel Schulz und Christian Stuff ausgleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dresden, Leverkusen, Kiel, Lübeck
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2006 16:55 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Regionalliga Nord ist spannend wie selten, an jedem Spieltag schlägt wieder ein Abstiegskandidat einen Aufstiegsaspiranten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?