09.12.06 13:52 Uhr
 332
 

Heizkosten gehen durch warmen Herbst zurück

Die "Welt am Sonntag" berichtet, dass der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) ausgerechnet hat, dass die deutschen Haushalte in dieser Heizperiode, die im September begann, weniger bezahlt haben als im Vorjahr.

Laut den Berechnungen gaben die Haushalte bislang etwa 50 Euro weniger für Heizkosten aus als noch im letzten Jahr.

Der Bundesverband der Gas- und Wasserwirtschaft (BGW) berichtet, dass sich dadurch Umsatzeinbußen bei den Gasversorgern von rund zehn Prozent ergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Herbst, Heizkosten
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2006 13:56 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muß man doch von Seiten von Staat und Konzernen eine Möglichkeit finden trotzdem Geld einzutreiben. Am besten die Preise erhöhen. Ne ist ja schon geschehen. Dann eben was anderes.
Kommentar ansehen
09.12.2006 14:12 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist das einzig Positive: an dem langem Herbst gewesen, aber nun wird es endlich Zeit das der Winter kommt! :-)
Kommentar ansehen
09.12.2006 14:37 Uhr von erdengott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, aber was war mit dem ar...kaltem März? Also mein Versorger rechnet zum Jahresende ab, und da ist die Ersparnis dieses Jahr wegen des kalten Feb/März dieses Jahres doch recht überschaubar.
Und ob diese Heizperiode besonders warm wird muss man erst noch sehen, noch vor dem Winter da Prognosen zu stellen ist doch albern.

Seltsame Nachricht, soll das eine Art Durchhalteparole sein?
Kommentar ansehen
09.12.2006 16:21 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erdengott: richtig.
Noch ist es zu früh, um zu jubeln.....
Mein Jahresabrechnung kommt ohnehin erst im Mai und bis dahin wird noch viel Wasser den Rhein heruntergeflossen sein......
Kommentar ansehen
09.12.2006 21:43 Uhr von slowbow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
steigende Kosten: ist doch klar :

... wegen rückläufiger Einnahmen auf Grund der warmen Jahreszeit muß (um keine Arbeitsplätze zu gefährden :-)
der "Verlust" an die Abnehmer weitergeleitet werden ;-)

Da verklage ich doch gleich die höhere Instanz.
Hmm, ach ne, das gab es ja schon mal, als Film ;-)
Kommentar ansehen
09.12.2006 23:24 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toole news: im Winter kommt dann wohl: Heizkosten steigen durch kalten Winter wieder....

die news is wirklich ohne relevanz ...
Kommentar ansehen
10.12.2006 13:53 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte meine Heizung diesen Herbst noch kein einziges mal an! Mein PC sorgt schon für genug Wärme im Raum! *g*
Kommentar ansehen
10.12.2006 19:24 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn die heizkosten teuer sind: würde ich lieber heizen. diese warmen temperaturen machen mir irgendwie angst. das ist doch nciht normal. trotzdem sind die leute um mich herum froh darüber. LEUTE: es ist winter, es sollte kalt sein. bei uns kann man fast schwimmen gehen.
Kommentar ansehen
10.12.2006 23:52 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heizkosten: Wer hat den schon im September geheizt??? Viel zu warm... Selbst im Oktober und November brauchte man eigentlich die Heizung nicht einschalten.. Und jetzt im Dezember läuft die Heizung höchstens auf halber Kraft....

Nach wie vor ist es nämlich viel zu warm für die Jahreszeit/Monat....

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?