08.12.06 21:54 Uhr
 378
 

Ski Alpin: Stephan Görgl schwer verletzt

Für Stephan Görgl ist die Skisaison seit seinem Unfall am Freitag zu Ende. Er verletzte sich schwer am Knie und wurde bereits operiert.

Die äußerst komplizierte und schwere Verletzung zwingt ihn möglicherweise zu einer einjährigen Pause.

Sein Trainer, Jürgen Kriechbaum, sprach von den "bittersten Momenten im Leben eines Läufers".


WebReporter: Fisherment
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ski
Quelle: kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2006 21:50 Uhr von Fisherment
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich tragisch dieses Ereignis. Man kann ihm nur das allerbeste und eine gute Genesung wünschen!!
Kommentar ansehen
08.12.2006 23:17 Uhr von Xiox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verletzungen: Wär vielleicht noch nützlich für die News, wenn stehen würde, was für Verletzungen es genau sind. Das steht nämlich in der Quelle.
Kommentar ansehen
13.12.2006 23:58 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja ist halt ein gefährlicher Sport - da hab ich schon viele schwere Unfälle gesehen!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleve: Pfarrer schickt Minderjährigem Tausende "unangemessene" Nachrichten
Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?