08.12.06 19:25 Uhr
 203
 

George Clooney kauft Grisham Rechte für "Der Gefangene" ab

Schauspieler und Produzent George Clooney kaufte die Rechte an der Verfilmung des neuen Buches von John Grisham "Der Gefangene".

Kaufpreis: Eine siebenstellige Summe und eine Beteiligung an den Filmeinnahmen.

Der Bestseller-Autor hatte zuvor die Filmvorlagen für "Die Firma", "Die Akte" und "Der Klient" geschrieben. "Der Gefangene" handelt von einem gescheiterten Baseballspieler, der zu Unrecht wegen Mordes verurteilt und inhaftiert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fisherment
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Recht, George Clooney, Gefangene
Quelle: www.diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney will Zeitschrift wegen gedruckter Kinderfotos verklagen
Flüchtet George Clooney wegen Terrorgefahr zurück in die USA?
Amal und George Clooney geben Geburt ihrer Zwillinge bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2006 19:28 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lässt grüßen. Gar keine schlechte Wahl, Herr Clooney.
Wenn es Profit abwirft, haben beide was davon.
Kommentar ansehen
08.12.2006 21:18 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kluger Clooney: zwar hab ich das neue Werk von Grisham noch nicht gelesen. Aber die Vorläufer waren fast wie ein Drehbuch geschrieben, vor allem in englischer Sprache....
Also braucht der Clooney-Schosch bei der Verfilmung des Stoffs keinen speziellen Drehbuchautor mehr....
Wird bestimmt wieder spannend.-.
Kommentar ansehen
08.12.2006 21:56 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiter so George! Clooney produziert gern Filme, wo Amerikanische Starrsinnigkeit und Gleichgültigkeit deutlich gemacht wird. Er macht keinen Hehl daraus, dass er Bush und Komplizen nicht nur für politische Analphabeten hält, sondern macht klar, dass die Republikaner genau das machen wofür sie angeblich gewählt wurden: Bullshit. Insofern ist es erfreulich, dass es auch eine Amerikanische Intelligenz und Widerstand gibt.
Kommentar ansehen
09.12.2006 19:01 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kirschholz, unterschreibe ich genau so mit punkt und komma!
Kommentar ansehen
09.12.2006 21:59 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahre Begebenhei wo der Typ elf Jahre in der Todeszelle verbrachte.
Macht bestimmt Fun.
Kommentar ansehen
11.12.2006 09:44 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@extr3m3r: Und unter George auch niemals begnadigt worden wäre...
Hitverdächtig...
Kommentar ansehen
14.12.2006 21:33 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kirschholz: "Er macht keinen Hehl daraus, dass er Bush und Komplizen nicht nur für politische Analphabeten hält"

wie viel andere auch !!!
Kommentar perfekt !!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney will Zeitschrift wegen gedruckter Kinderfotos verklagen
Flüchtet George Clooney wegen Terrorgefahr zurück in die USA?
Amal und George Clooney geben Geburt ihrer Zwillinge bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?