08.12.06 20:09 Uhr
 461
 

Bereits unglaubliche 2,5 Milliarden Handyuser weltweit

Wie die österreichische Tageszeitung "Kurier" berichtet, gibt es weltweit momentan über 2,5 Mrd. Handyuser. Neben dem asiatisch-pazifischen Raum mit rund 980 Mio. Handyuser befindet sich Europa mit über 740 Mio. auf Platz zwei.

In Hongkong trafen sich bis Donnerstag zahlreiche Branchenvertreter aus aller Welt zur "3G World Congress"-Handykonferenz.

Einer der Sprecher wird Telekom-Austria-Generaldirektor und Mobilkom-Chef Boris Nemsic sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fisherment
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Handy, Milliarde
Quelle: kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2006 22:26 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wayne wunderts??????? :-): es gibt ja auch kaum aufregendere momente
im heutigen leben als jemandem per celllphone
mitzuteilen, dass man grad eben auf
dem karstadtscheisshaus sitzt :-)

......//////
......( o o )......
.ooO_( )_Ooo_____

sorry 4 nothing,j/k
Kommentar ansehen
08.12.2006 22:37 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: ist deine eigene Meinung und hat, soweit ich das verstehe, in der News nichts zu suchen..
Ich finds jetzt garnicht so überraschent..!?
Kommentar ansehen
08.12.2006 23:09 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ iLL.k - kauf dir morgen früh beim metzger: 200 gramm ironieverständnis
oder notfalls auch hirn,
machem hatts auch schon gehälft :-)
Kommentar ansehen
08.12.2006 23:14 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"unglaubliche": Wenn das unglaublich ist, sollte die News nicht in Fakten, sondern in Boulevard eingeliefert werden.
Kommentar ansehen
09.12.2006 10:53 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche: besitzen ja auch 2 oder 3 Mobiltelefone. Ich habe noch nie eins gehabt und bin trotzdem glücklich.
Kommentar ansehen
09.12.2006 11:54 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig alle verstrahlt: Die Langzeitfolgen der Handybestrahlung sind übrigens noch garnicht erforscht.

Aber es verursacht definitiv eine Art Dummheit.
Anders ist es nicht zu erklären das Menschen bereit sind für Musikfetzen die es bei Jamba und co gibt,
bis zu 2 Euro zu bezahlen.

Wo doch jeder normal denkende Mensch weiss,
das es das gleiche auch umsonst im Internet gibt.

http://rapidshare.de/...
1500 Midis.. Passwort leslie666 ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
09.12.2006 16:56 Uhr von styxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: Was ich mitbekommen habe, geht es den Idioten oftmals nicht nur um die Klingeltöne, sondern auch darum, dass es die originalen Teile von Jamba sind. Runterladen? Pah... cool ist nur, wer es auch von der echten Quelle hat - und zwar vor allen anderen ;)
Kommentar ansehen
12.12.2006 00:44 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: und du bist nicht verstrahlt?? bei tausenden handys um dich rum, sendemasten überall??? traumwelt gell...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Juniorwahl der Schüler bringt Grünen 17 Prozent und AfD nur sechs Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?