08.12.06 15:18 Uhr
 3.392
 

Michelle Hunziker: Erpressung mit Strandfotos

In einer in dieser Woche ausgestrahlten italienischen Live-Sendung erzählte Michelle Hunziker, wie sie Opfer eines Erpressungsversuchs mit Nacktfotos wurde. Sie wurde von den Erpressern angerufen, die Geld von ihr verlangten.

Michelle Hunziker zahlte nicht und die Bilder wurden abgedruckt. Allerdings war dies nicht der erste Versuch, Kapital aus Nacktfotos von Michelle Hunziker zu schlagen. Ihr Ex-Ehemann zahlte etwa 30.000 Euro für ähnliche Bilder.

Vom größten Paparazzi-Skandal Italiens sind auch andere Prominente betroffen. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln bereits. In der kommenden Woche muss Eros Ramazotti vor der Generalstaatsanwaltschaft Rede und Antwort stehen.


WebReporter: misnia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strand, Erpressung, Michelle Hunziker
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Hunziker trennte sich wegen Sekte von Ex-Mann Eros Ramazzotti
Sexuelle Erpressung? Michelle Hunziker von Ex-Manager wegen Verleumdung verklagt
Michelle Hunziker wünscht sich zeitgleiche Schwangerschaft mit Tochter Aurora

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2006 15:14 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prominent bedeutet für manche Paparazzi Freiwild. Nun, in einigen Dingen werden die Promis damit leben müssen, anderer seits ist Erpressung strafbar und das wird eben bestraft, noch dazu, wenn es wie es scheint eine Paparazzi-Bande zu sein scheint ( siehe Quelle)
Kommentar ansehen
08.12.2006 16:38 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder: Wo hat es Bilder von den so genannten Erpressungsversuchen? Wurden ja veröffentlicht, finde sie aber nirgends
Kommentar ansehen
08.12.2006 19:15 Uhr von FabianB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mail: hast ne mail

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Hunziker trennte sich wegen Sekte von Ex-Mann Eros Ramazzotti
Sexuelle Erpressung? Michelle Hunziker von Ex-Manager wegen Verleumdung verklagt
Michelle Hunziker wünscht sich zeitgleiche Schwangerschaft mit Tochter Aurora


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?