08.12.06 10:46 Uhr
 3.017
 

Schweriner Landtag: NPD filmt Abgeordnete vor Rechtsextremismus-Debatte

Am Donnerstag haben Mitglieder der rechtsextremen NPD vor dem Schweriner Schloss Abgeordnete gefilmt und fotografiert, die auf dem Weg zur Rechtsextremismus-Debatte im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern waren.

Nach einem Wortgefecht mit einem zur NPD gehörenden Bodyguard soll dem SPD-Abgeordneten Norbert Nieszery indirekt Gewalt angedroht worden sein.

Volker Schlotmann (SPD) sieht dieses Vorgehen der NPD als Provokation und versuchte Einschüchterung. Der Fraktionsvorsitzende der SPD hat bereits die Prüfung rechtlicher Schritte gegen dieses Vorgehen angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sir.Locke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, NPD, Debatte, Remis, Abgeordnete, Rechtsextremismus, Landtag, Schwerin
Quelle: www.svz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"
Manchester: Donald Trump bezeichnet Terroristen als "bösartige Verlierer"
Fernsehsender lassen keine Oppositionspolitiker bei TV-Duell zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2006 10:57 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie wärs denn: wenn man diese sch... partei einfach verbietet???
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:08 Uhr von Zap0xfce2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das bringt auch nix wenn du was verbieten lässt wird es im untergrund immer populärer ... verbieten hilft da nicht.
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:08 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm ich denke verbieten bringt wirklich recht wenig...wird vieleicht noch viel schlimmer da das alles dann im untergrund weitergeht...

und was wäre das für ein staat der sein verfassungsgericht erst verändern müsste bevor man die npd verbieten kann...

naja da die gesetze sowieso so hingedreht werden wie man es gerade haben will(siehe mannesman) ist es dann eigentlich auch egal...
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:10 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ah gatito, lass die doch sich weiterhin lächerlich machen, damit die Leute wissen, was die da wählen.
Es glaubt wohl niemand ernsthaft, dass es in Deutschland jemals ernstzunehmende Liquidations- oder Schwarze Listen geben wird.
Und wenn doch, sicherlich nicht von diesen armen Irren.
Falls sie auf die Idee kommen sollten, die Bilder zu veröffentlichen, hat man ja auch wieder was in der Hand, um sie zu bestrafen.
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:13 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
off topic: wusstet ihr das eine studie herrausgefunden hat das linksorientierte jugendliche im durchschnitt einen höheren IQ haben als rechtsorientierte...
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:14 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gatito: Ich halte ein Verbot der NPD für schlecht machbar, denn gleichzeitig müssten die extrem-Linken-Parteien (Linkspartei.PDS) verboten werden um das "politische Gleichgewicht" aufrecht zu erhalten. Und das beide Parteien vom Verfassungsschutz überwacht werden/ wurden ist ja auch kein Geheimnis.

Ich kann die NPD sowieso nicht verstehen, sie haben die Chance mit den Wahlen in die verschiedene Landtage ihr politisches Ansehen auszubauen, und vielleicht irgendwie etwas zu bewegen - denn teilweise "nette Wahlsprüche" haben sie ja, aber mit ihrem Auftreten verbauen sie sich schon jetzt die Möglichkeiten bei kommenden Wahlen.
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:17 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sampo0: die einen haben einen iq von butterbrot, und die andern wie nen aufgegessener keks? ;)
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:17 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gatito: Das hat schonmal nicht geklappt!
Und selbst wenn man sie verbietet, macht dieses Pack doch weiter.

Im Grunde soll man sie doch einfach machen lassen, denn noch deutlicher kann man sich nicht in aller Öffentlichkeit zur Witzfigur machen.
Sobald man darauf eingeht und womöglich versucht den Vollidioten das Filmen zu verbieten, haben die doch wieder nur einen Vorwand, um sich als diskriminierte oder unterdrückte Gruppe darzustellen.

Lasst sie sich zum Affen machen!!!!
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:21 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: denke ich nicht!

für die taten die sie begehen müssen sie bestraft werden...auf jedenfall!

nur die partei sollte man nicht verbieten
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:22 Uhr von kollegeahmed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sagt Diese braunen Parteien sind eine Schande für Deutschland !
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:55 Uhr von hawk74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verbieten ?! NEIN !!

Man DARF solche Parteien nicht verbieten...

1. Hatten wir den Verbot von Parteien schonmal (vor 70 Jahren). Wir stellen uns dadurch mit denen auf die gleiche Stufe.

2. Wenn ich eine Partei verbiete, ist die Ideologie nicht weg.

Und wir (die Politiker) müssen uns mal fragen, warum wir solchen Zulauf zu den rechten parteien haben.

Vielleicht sollte mal "vernünftige" Politik gemacht werden, die den Leuten (besonders im Osten) Perspektiven bietet !!
Aber NEIN ..... lieber "die Scheiße" weiter machen und die Resultate verbieten.

Macht man ja auch in der Medizin, oder ?!
z.B. Gehirntumor, dadurch starke Kopfschmerzen. Was passiert !? Kopfschmerztabletten, das reicht. Bloß nicht die Ursache bekämpfen.

Oder verwechsel ich da jetzt was ?!

Bis dann...
HAWK
Kommentar ansehen
08.12.2006 12:18 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht als ärger: mit den rechten sch.... . warum sollten wir dieses handeln tollerieren, egal was gemacht, geprüft oder unternommen wird. auch ein verbot dieser partei wird nichts weiter bringen denn die npd gewinnt immer mehr an macht. leider bekommt man das denken aus den weniger vernünftigen menschen in deutschland nicht heraus.

schade eigentlich...
Kommentar ansehen
08.12.2006 12:59 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sampo0: ich hatte gedacht die hätten gar keinen.
nein das darf man nicht verharmlosen.
einen hohlen kopf kann man viel leichter steuern, und die köpfe werden leider immer leerer.
Kommentar ansehen
08.12.2006 14:24 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: "Parteien des Anstands" filmen auch Demonstrationen, Kundgebungen und Versammlungen der Rechtsextremen. Von daher brauchen die sich gar nicht erst aufregen.
Kommentar ansehen
08.12.2006 15:36 Uhr von gabbagandalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: Und was für einen IQ muss man haben wenn man eine eindeutig demokratische Partei mit einer faschistischen und rassistischen Partei gleichsetzt?

@Topic: dieses Rumgefilme ist schon unheimlich ein bekannter von mir wurde vor der Schule fotographiert und ihm wurde mitgeteilt, dass er sich jetzt auf der Todesliste befindet. Zum Glück muss man das in Regensburg (noch) nicht ernst nehmen, aber z.B. in Sachsen kann einem das schon Angst machen.
Kommentar ansehen
08.12.2006 17:17 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gabbagandalf: "eine eindeutig demokratische Partei"? beim besten Willen, wäre die PDS eine "eindeutig demokratische Partei", wäre sie nicht jahrelang durch den Verfassungsschutz überwacht worden.

Und ob nun die NPD gerne einen Führer an der Spitze oder die PDS einen Genossen mit 99Prozent-Wahlen - beide wollen die demokratischen Rechte von uns abbauen.
Kommentar ansehen
08.12.2006 18:21 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka & pippin: Die machen sich nicht lächerlich. Sie versuchen diese Menschen ganz klar einzuschüchtern. Mir wäre auch unwohl, wenn mich Nazis filmen würden, wie ich zu solch einer Tagung gehen würde.

Und so etwas sollte man auch nicht einfach so abtun. Das kann noch ganz andere Formen annehmen.


Wenn man diese Partei verbieten würde, könnten sie natürlich im Untergrund weitermachen, aber mit der öffentlichen Einschüchterung, der Propagandaverbreitung durch "Kinderfeste", etc. wäre es dann vorbei.


@Sir.Locke:
Ich will dir nicht zu Nahe treten, aber ein bisschen stupide/naiv bist du schon, oder!?

"Ich halte ein Verbot der NPD für schlecht machbar, denn gleichzeitig müssten die extrem-Linken-Parteien (Linkspartei.PDS) verboten werden"

So ein Schwachsinn! Verboten werden müssen Parteien die verfassungswidrig sind/handeln. Man muss mit der Politik der Linkspartei ja nicht konform sein, aber andere Menschen einschüchtern tun sie nicht. Auch arbeitet sie nicht gegen unsere Demokratie, sondern betreibt auch Realpolitik, wie man z.B. in Berlin sieht.

"Ich kann die NPD sowieso nicht verstehen, sie haben die Chance mit den Wahlen in die verschiedene Landtage ihr politisches Ansehen auszubauen, und vielleicht irgendwie etwas zu bewegen - denn teilweise "nette Wahlsprüche" haben sie ja, aber mit ihrem Auftreten verbauen sie sich schon jetzt die Möglichkeiten bei kommenden Wahlen."

Aufwachen!!!!!!!!! Die NPD hat keine Argumente. Sie gibt nur Propaganda von sich.
Wie können Menschen nur so dumm sein und darauf reinfallen, d.h. diese Partei ernstnehmen... *kotz*


@Johnny Cash:
Lüge und Propaganda, du armes "braunes Opfer"!
Was richtig ist, ist das der Verfassungsschutz und die Polizei filmt... aus gutem Grund.
Kommentar ansehen
08.12.2006 19:03 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eL LOcO ANdi: #Aufwachen!!!!!!!!! Die NPD hat keine Argumente. Sie gibt nur Propaganda von sich.#
hä? ich habe doch geschrieben, das die npd nur nette wahlsprüche hat, und keinerlei konzept dahinter?!

#Verboten werden müssen Parteien die verfassungswidrig sind/handeln. Man muss mit der Politik der Linkspartei ja nicht konform sein...#
wir können nun lange darüber debatieren, und werden trotzdem nicht zusammen finden. ich bleibe dabei, das für mich npd und linkspartei.pds gleich zu behandeln seien.

mfg
Kommentar ansehen
08.12.2006 20:04 Uhr von Malik2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sachsenmutter: Was sagt eine Mutter in Sachsen, die ihren Sohn sucht?

-"Ich geh´ mal nach dem Rechten sehen"

:)
Kommentar ansehen
08.12.2006 20:33 Uhr von Ghettoäffchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
malik: urkomisch ...

man das kotzt mich so an was da in schwerin abgeht ... >.<
Kommentar ansehen
09.12.2006 02:52 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: geil :D:D
Kommentar ansehen
09.12.2006 20:26 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: "hä? ich habe doch geschrieben, das die npd nur nette wahlsprüche hat, und keinerlei konzept dahinter?!"

Du hast geschrieben, das die NPD ihr Potenzial bzw. ihre Chance nicht nutzt. Ich habe dir erwidert, das kein Potenzial vorhanden ist bzw. die NPD ihr Chance überhaupt nicht nutzen KANN, ob sie will oder nicht.


"wir können nun lange darüber debatieren, und werden trotzdem nicht zusammen finden. ich bleibe dabei, das für mich npd und linkspartei.pds gleich zu behandeln seien."

Bist ja wie die NPD ;-)
Kannst du mir auch sagen, warum?

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?