08.12.06 11:11 Uhr
 683
 

Indonesien: Chefredakteur des Playboys steht wegen Busenfotos vor Gericht

Ein Gericht in Indonesien hat den Chefredakteur des indonesischen Playboys Erwin Armada wegen "Unanständigkeit" angeklagt, da er bei einem Fotoshooting Fotos auswählte, auf denen Brüste zu sehen waren.

Der Ankläger warf dem Chefredakteur vor, durch die Auswahl von Bildern mit teils entblößten Brüsten bei den Lesern ein "Begehren" hervorgerufen zu haben. Im muslimischen Indonesien wird der Playboy ohne nackte Haut vertrieben.

Trotz der zensierten Version des Playboys gingen viele Muslime auf die Straße und griffen auch das Haus des Chefs an, der erst einmal nach Bali flüchtete. Der Playboy wird laut der Redaktion weiter verkauft.


WebReporter: miefwolke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Busen, Playboy, Indonesien
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2006 11:00 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso in aller Welt will der Playboy dort Fuß fassen? Manchmal versteh ich es nicht. Und was ist der Playboy ohne Nackte Frauen.
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:51 Uhr von LordOfThunder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann kann man den Indonesen wohl glauben, wenn sie sagen: "Ich les´ den plaboy nur wegen der Artikel!".

;)

Lord
Kommentar ansehen
08.12.2006 12:27 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und welche Titel haben dort die Por..filme? "Burka in Action", "Horny Shador", "Fuc.... Mufti 1-3"? Ich lach mich weg!
Kommentar ansehen
08.12.2006 12:52 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
steinzeit: meine herren, was soll das? werden die gezwungen sich diese zeitschrift zu kaufen.
unser stinkendes geld nehmen sie doch auch.
was ein glück daß bei uns die inquisition vorbei ist.
Kommentar ansehen
08.12.2006 13:49 Uhr von celaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: der will dort sicher aktuelle artikel über autos, computer, etc veröffentlichen ;) und dabei muslimische frauen mit nur einer schick kleidung (!) zeigen, das ist genug erotik um für aufsehen zu sorgen :)

ich würde trotz prozess weitermachen vielleicht kommen die irgendwann raus aus der steinzeit. ...

mfg

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?