08.12.06 10:30 Uhr
 506
 

Prozess: Videoaussage eines Freundes des toten Pascal wird vor Gericht gezeigt

Das Landgericht Saarbrücken hat ein Videoband eines damals elfjährigen Spielgefährten des damals fünfjährigen Pascals vorgeführt, in dem er schildert, wie er von mehreren Männer missbraucht worden ist. Der Junge ist ein Sohn eines der Angeklagten.

Der Junge schildert und Tränen genau, was dort los war. An den Ort der Misshandlungen konnte er sich aber nicht erinnern. Das Gericht konnte dem Jungen nicht zumuten, dass er persönlich vor Gericht aussagt.

Das Gericht wirft den Angeklagten im Fall Pascal Mord und Kindesmissbrauch vor. Der Prozess um den im Jahr 2001 verschwundenen Pascal ist seit über zwei Jahren im Gange.


WebReporter: miefwolke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Gericht, Prozess, Freund
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2006 10:39 Uhr von SeraphicFeather
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grausam wie kann man das seinem Kind antun oder überhaupt einem Kind. Wenn ich so etwas höre ist mir manchmal selber zum heulen zu mute.
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:16 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum heulen wenn ich die möglichkeiten hätte...(vieleicht ein wenig omnipotent) würden diese leute ausradiert...so wie noch ganz andere...
Kommentar ansehen
08.12.2006 12:13 Uhr von hawk74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tira2: Habe mal gehört/gelesen, das Kapitalverbrechen in der BRD härter bestraft werden als Gewaltverbrechen.

Das kommt noch aus den Anfänge des Grundgesetzes. Weil damals Deutschland im Aufbau war und deshalb Kapitalverbrechen einen anderen Stellenwert hatten.

Die Gesetze sollten vielleicht mal "etwas" angepasst werden.

Bis dann....
HAWK

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?