07.12.06 21:46 Uhr
 277
 

Prinz Charles als Umweltschützer?

Prinz Charles möchte in Zukunft auf die Umweltverträglichkeit seiner Reisen achten. Im kommenden Jahr will er darauf achten, möglichst umweltbewusst von Termin zu Termin zu reisen.

"Im kommenden Februar werden wir den Terminkalender durchgehen und sehen, was wir tun können, um unsere Kohlenstoff-Fußspur zu verringern", so eine Sprecherin des Prinzen.

Doch nicht nur beim Transport möchte der Prinz auf die Umwelt achten. Auch die Stromversorgung seiner Häuser sollen auf alternative Quellen umgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fisherment
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Prinz, Umwelt, Umweltschützer
Quelle: news.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen
Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2006 21:33 Uhr von Fisherment
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrlich löblich! Wie kann man seiner Verantwortung als Aristokrat und in der Öffentlichkeit stehendem Mann gegenüber der Umwelt noch besser nachkommen?
Kommentar ansehen
08.12.2006 09:57 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: der schlattohren karle!! XD XD XD
Kommentar ansehen
08.12.2006 14:15 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prinz: Charles hat sich in den letzten Jahren schon einen Namen als Tier- und Umweltschützer gemacht (abgesehen von der Fuchsjagd die ich in dem Fall nicht verstehe). Ansonsten eine gute Idee.
Kommentar ansehen
08.12.2006 16:23 Uhr von SeraphicFeather
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde das ist eine tolle Idee auch wenn ich Johnny Cashs Meinung bin dass das mit der Fuchsjagd irgendwie nicht zusammenpasst...vielleicht ist der Royal ja noch für irgendwen vorbild (glaub ich zwar nicht) und es ändern ein paar Menschen ihr nicht ganz so umweltbewusstes Handeln.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?