07.12.06 21:19 Uhr
 410
 

Wien/Österreich: Mutter mit Baby niedergefahren

Heute Nachmittag wurde eine 40-jährige Frau, die gerade mit ihrem Baby im Kinderwagen unterwegs war, auf dem Gehsteig von einem Fahrzeug erfasst. Die Mutter erlitt schwere Kopfverletzungen das Baby blieb aber unversehrt.

Um etwa 14 Uhr ereignete sich der Unfall als ein PKW mit überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Er rammte die Frau und den Kinderwagen.

Die Mutter musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fisherment
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Mutter, Baby, Wien
Quelle: wien.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2006 21:36 Uhr von aleksv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der führerschein ist mal sicher für 1 monat weg!!!
das geschieht im recht

(omg..)
Kommentar ansehen
07.12.2006 21:38 Uhr von aleksv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ja: ein rennspielespieler
das sollte man sofort verbieten....
Kommentar ansehen
08.12.2006 12:54 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmh, klingt etwas seltsam: "eine 40-jährige Frau, die gerade mit ihrem Baby im Kinderwagen unterwegs war"

das klingt irgendwie, als ob mutter und kind im kinderwagen durch die gegend gedüst wären.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?