07.12.06 19:26 Uhr
 261
 

H&M und Madonna entwickeln gemeinsame Modelinie

Der schwedische Modekonzern H&M wird zusammen mit Madonna eine Mode-Kollektion entwickeln. Dies teilte die internationale Textilkette am Donnerstag in Stockholm mit.

Die Kollektion wird das bereits bestehende werbepartnerschaftliche Verhältnis von Madonna und H&M weiterführen. Neben Kleidungsstücken wird die Kollektion auch Accessoires mit dem Label "M by Madonna" enthalten.

Die schwedische Modekette hatte bereits einen Madonna-Trainingsanzug im Sortiment. Die neue Modelinie wird voraussichtlich im März 2007 in den Handel kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Model, Madonna, H&M
Quelle: www.szon.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2006 19:58 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat die Madonna: nicht schon Knete genug ? Muss die ihre lumpigen Klamotten nun auch noch teuer verhökern ? Ich bin für Boykott der Klamotten. Aber die Modewelt lebt halt von kleinen Mädchen, die alles geil finden..., oder ?
Kommentar ansehen
07.12.2006 20:51 Uhr von B3tzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Warum denkt eigentlich jeder Star er muss jetzt mit allem Geld verdienen nachdem er mit irgendwas mehr oder weniger erfolgreich geworden ist ? Madonna ist mit ihren Filmen schon auf die Nase gefallen un wird es jetzt wahrscheinlich wieder
Kommentar ansehen
07.12.2006 22:50 Uhr von Spieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nuja: Macht scheinbar ein Großteil der Musiker aus Amerika. Und ob ich meinen Namen nun für Klamotten oder für irgend was anderes verkaufe ist doch egal ^^
Zudem - bei H&M musses ja keiner kaufen!
Kommentar ansehen
08.12.2006 00:10 Uhr von Firen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@misnia: Teuer Verkaufen? H&M? :S

Ich mein wenn du das bei Anastacia by s.Oliver sagst, okay -aber H&M ist nun wirklich nicht für sehr teure Mode bekannt, auch nicht das mit den Designern.
Kommentar ansehen
08.12.2006 11:19 Uhr von kollegeahmed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KollegeAhmed sagt: Aktien von H&M kaufen....

HENNES + MAURITZ B SK-25
WKN: 872318

Jede Tussi die denkt, sie wärs, kleidet sich dort ein..

Riesenumsätze!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?