06.12.06 21:09 Uhr
 322
 

Nanoteilchen aus Kieselsäure für Bildung erster Aminosäuren verantwortlich ?

Jüngsten Erkenntnissen schwedischer Forscher zufolge haben nanometergroße Partikel aus Siliciumoxid (Kieselsäure) möglicherweise vor vier Milliarden Jahren zur Bildung erster funktionierender Aminosäuren geführt.

Überraschend für die Wissenschaftler war die Beobachtung, dass die neun Nanometer großen Partikel ordnend auf die Peptide einwirkten. Chemiker gingen bislang davon aus, dass anorganische Stoffe die Strukturbildung von Peptiden eher behinderten.

Die Wissenschaftler legten die künstlich erzeugten kurzen Peptide in eine wässrige Lösung. Dank ihrer sich anziehenden elektrischen Ladungen bildeten die Peptide durch den Kontakt mit den Kieselsäurepartikeln spontan Helix-Strukturen heraus.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bildung, Kiesel
Quelle: www.g-o.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2006 20:53 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was vor vier Milliarden Jahren in der so genannten „Ursuppe“ geschah, blieb lange Zeit im Dunkeln. Möglicherweise hat das schwedische Forscherteam hier den Spalt in die Urzeit ein wenig geöffnet. Es ist keine Sensation wie die Entdeckung von Wasserströmen auf dem Mars (winkt zu Schellhammer), aber ein weiterer Schritt die Vorgänge, die zum Entstehen von Leben auf diesem Planeten nachvollziehbar zu machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?