06.12.06 21:01 Uhr
 367
 

Britischer Pay-TV-Sender kooperiert mit Google

Der britische Pay-TV-Sender BSkyB (British Sky Broadcasting) möchte mit Google sein Breitband-Angebot erweitern.

BSkyB stellt dadurch seinen Kunden ein Portal zur Verfügung, auf dem seine Kunden die Such- und Werbetechnik von Google nutzen können.

Außerdem wollen die beiden Unternehmen zusammen eine neue Werbeform für Fernsehen, Internet und Handys ausprobieren. Die Umsätze durch Bannerklicks teilen sich beide Unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fabiannet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Google, Sender, Pay-TV
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?