06.12.06 21:01 Uhr
 369
 

Britischer Pay-TV-Sender kooperiert mit Google

Der britische Pay-TV-Sender BSkyB (British Sky Broadcasting) möchte mit Google sein Breitband-Angebot erweitern.

BSkyB stellt dadurch seinen Kunden ein Portal zur Verfügung, auf dem seine Kunden die Such- und Werbetechnik von Google nutzen können.

Außerdem wollen die beiden Unternehmen zusammen eine neue Werbeform für Fernsehen, Internet und Handys ausprobieren. Die Umsätze durch Bannerklicks teilen sich beide Unternehmen.


WebReporter: fabiannet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Google, Sender, Pay-TV
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?