06.12.06 20:00 Uhr
 263
 

Zeitraum für die Fußball-WM in Südafrika steht fest

Der Zeitraum für die WM in Südafrika steht fest. Das Eröffnungsspiel soll demnach am 11. Juni 2010 stattfinden, das Finale am 11. Juli 2010. Vom 14. bis zum 27. Juni 2009 soll der Confederations Cup durchgeführt werden.

Die Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen wurde für den 23. November 2007 in Durban festgelegt. Afrika kann sechs Vertreter ins Rennen schicken. Europ darf 13 und Asien vier Länder ins Rennen schicken.

Für die Fußball-WM 2014 ist Brasilien der Favorit, weil Brasilien bisher der einzige ernsthafte Bewerber ist. Die Entscheidung, wer Gastgeber für die Fußball-WM 2014 wird, wird sich im November nächsten Jahres klären.


WebReporter: fabiannet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Südafrika
Quelle: www.networld.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2006 19:35 Uhr von fabiannet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ging ja schnell mit den Terminen für die WM in Südafrika. Was mich erstaunt, dass schon im nächsten Jahr der Austräger für die WM in dann 7 Jahren festgelegt werden soll. Ist halt FIFA Wahnsinn.
Kommentar ansehen
07.12.2006 10:14 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mitten im Winter? Find ich ziemlich verrückt diese Veranstaltung im Winter abzuhalten...
Kommentar ansehen
07.12.2006 10:15 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor - Du Spaßvogel! Es braucht ja wohl eine gewisse Vorlaufzeit, oder? Wie lange brauchten denn die Stadionrenovierungen in D?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?