06.12.06 14:31 Uhr
 1.196
 

Formel 1: Gehälter der Fahrer pro Saison nach Schumis Ausstieg

Eigentlich sollten die Gehälter der Formel-1-Fahrer unter Verschluss bleiben und nicht an die Öffentlichkeit kommen. Nun sickerten jedoch einige Zahlen durch, die vermutlich auch stimmen.

Demnach bekommt der Michael-Schumacher-Nachfolger Räikkönen die stattliche Summe von 38 Millionen pro Saison. Damit ist er der neue Spitzenverdiener in der Königsklasse. Fernando Alonso muss sich bei McLaren-Mercedes mit 26 Millionen Euro zufrieden geben.

Giancarlo Fisichella soll sieben Millionen Euro pro Jahr verdienen. Ralf Schumacher und Jenson Button liegen angeblich beide im zweistelligen Millionenbereich. Anthony Davidson hingegen soll lediglich 180.000 Euro bekommen.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Michael Schumacher, Fahrer, Saison, Gehalt, Ausstieg
Quelle: onsport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2006 14:10 Uhr von MasterOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, wer wird es nächstes jahr machen ? Räikkönen, Alonso oder vielleicht R. Schuhmacher, abwarten...
Kommentar ansehen
06.12.2006 15:09 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@author: das mit klein Schumi meinst Du nicht ernst oder? ;-)
Wenn der irgendwann mal Weltmeister werden sollte, naja lassen wir das.
Kommentar ansehen
06.12.2006 22:51 Uhr von Neger_Kalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anthony Davidson: 180.000 Euro nur?! und Räikkönen 38 Millionen pro Saison.
Kommentar ansehen
06.12.2006 23:01 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
180.000? Das ist ja richtig wenig....... Für so wenig Geld würde ich nicht arbeiten gehen..........
Kommentar ansehen
07.12.2006 06:15 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kimi: ich schätze mal eine Saison lang wird man die Früchte Schumachers im Ferarri Team spüren. Davon kann Kimi gut provitieren und sein Talent voll ausleben, weil der Wagen nun mal Top ist. Ab Saison 2008, wird man sehen wie gut das neue Team wirklich ist.
Kommentar ansehen
07.12.2006 08:40 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da muß man: auf jeden fall von einer neuen armut sprechen.
Kommentar ansehen
07.12.2006 08:59 Uhr von PressWurst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ob räikkönen das hammergehalt wert ist. die letzten saisons war er auch nicht gerade der überflieger.
Kommentar ansehen
07.12.2006 10:18 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ralf Schumacher? Von was träumst du denn? Und 1860 wird nächster Jahr deutscher Meister...
Kommentar ansehen
07.12.2006 15:36 Uhr von Knötterkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und einige: bekommen gar kein Geld sondern müssen einiges an Sponsorenknete mitbringen um auch nur Testfahrer zu sein. That´s life.
Kommentar ansehen
07.12.2006 17:46 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol* @Autor: R.S. als Spitzenpilot ?

Irgendwie vermisse ich die Ironie-Tags.......
Kommentar ansehen
08.12.2006 07:51 Uhr von superflyguy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie nennt man das schon wieder ´?´: working poor oder so ähnlich *lol*

knötterkopp hat recht. die meisten neuen fahrer bekommen gar nix sonder müssen selber geld mitbringen. ich glaube z.b. massa hatt irgendwie 7-8 milionen im gepäck von parmalat ....
Kommentar ansehen
12.12.2006 23:59 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das ist wieder ein geschmarre - was die Fahrer wirklich verdienen, wird keiner so leicht rausbekommen..............

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?